Fahrzeugkonnektivität mit Dual-SIM Dual-Active

Always On: Das ist das Motto unserer Zeit. Autofahrer/-innen und ihre Passagier/-innen erwarten heutzutage nicht weniger als das. Und das hat weitreichende Folgen. Infotainment-Dienste und Sicherheitsfunktionen erfordern dauerhafte, sichere Verbindungen, auf die sich Automobilhersteller und ihre Kund/-innen jederzeit verlassen können müssen.

Aktuell koppeln Fahrzeugnutzende ihre Mobiltelefone in der Regel über Bluetooth im Auto, um Anrufe zu tätigen oder Medien auf den Infotainment-Bildschirm zu spiegeln, sofern dies unterstützt wird. Alternativ bieten die Automobilhersteller den Erwerb von Datentarifen für die Nutzung von Infotainment-Diensten an, die zum Beispiel über einen Wi-Fi-Hotspot im Fahrzeug abgerufen werden können. Solche Anwendungen zur Unterhaltung, Information und Kommunikation im Auto zu ermöglichen, hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Differenzierungsmerkmal für die Fahrzeughersteller entwickelt. Gleichzeitig steigt die für die Bereitstellung dieser Dienste erforderliche Datenbandbreite drastisch an.

Dual-SIM Dual-Active (DSDA) von G+D ist eine neue Lösung, welche die eSIM-Technologie für ein unterhaltsames und personalisiertes Fahrerlebnis nutzt. Hierbei verfügt die Telematikeinheit des Fahrzeugs über zwei eingebaute SIM-Karten. Eine SIM wird für den Betrieb der Telematikdienste verwendet, während die zweite SIM für die Nutzer/-innen reserviert ist. Diese können das Auto nun zu dem bestehenden Datentarif ihres bevorzugten Mobilfunkbetreibers hinzufügen - ähnlich wie bei einer Smartwatch - woraufhin der zweiten SIM ein eSIM-Profil zugewiesen wird. Von diesem Moment an genießt der Fahrer oder die Fahrerin den Komfort einer reibungslosen Gesprächsübergabe beim Ein- oder Aussteigen aus dem Auto und erlaubt nahtlose Konnektivität für alle Fahrzeuginsassen auf Grundlage des persönlichen Datentarifs.

 

Smarte und flexible Konnektivität für ein individuelles Fahrerlebnis

DSDA ermöglicht es Autoherstellern, den Käufer/-innen ihrer Fahrzeuge zuverlässig Sicherheit und Privatsphäre sowie den Komfort zu bieten, den sie einfordern. Es eröffnen sich neue Nutzungs- und Geschäftsmodelle und Sie können Ihren Kund/-innen eigene integrierte Dienste anbieten. Denn Kunden/-innen, die digitale Dienste und Services als leicht und bequem zu bedienen erleben, schenken Ihnen ihr Vertrauen.

Für die Hersteller in der Automobilindustrie stellt sich dabei mehr als nur eine Frage der Technologie. Mit unseren Lösungen können OEMs ihre Marken für die Zukunft positionieren und zugleich die Kundenbindung steigern, den Anwendungskomfort verbessern und Wachstum für ihr Geschäft generieren.

Ein bequemes und sicheres Nutzererlebnis ist die Maxime im digitalen Zeitalter. DSDA erkennt und verbindet eSIM-Profile inklusive den entsprechenden Mobilfunktarifen ohne Verzögerungen – automatisch, schnell, sicher und nahtlos. Die eSIM aktiviert sich sobald der Fahrer oder die Fahrerin in das Auto einsteigt und deaktiviert sich, wenn sie es verlässt. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die Funktionalität nicht auf eine Person beschränkt ist und die Verwaltung von Profilen verschiedener Nutzenden ermöglicht. Familienmitglieder und andere Fahrgäst/-innen können auf das bordeigene Unterhaltungssystem zugreifen oder ein Video auf ihren Smartphones ansehen.

Mobilitätsdienste wie Carsharing oder Autovermietungen werden immer beliebter. Benutzende erwarten auch hier, dass diese Fahrzeuge ihren privaten Mobilfunkvertrag sofort erkennen und sich sicher damit verbinden. Automotive-Lösungen sollen es Kund/-innen erleichtern, ihre bevorzugten Streaming-, Social- und Gaming-Inhalte in jedem Fahrzeug zu genießen.

Da personalisierte Anwendungen im digitalen Zeitalter zum Standard werden, ändert sich auch die Mediennutzung. Streaming ersetzt zunehmend das klassische Autoradio. Verbraucher/-innen erwarten, dass sie ihre Medien- und Infotainmentangebote kontinuierlich und auf sämtlichen Geräten abrufen können. Unsere Lösungen ermöglichen es OEMs, diesen Service ihren Kund/-innen anzubieten - über alle Mobilfunknetzwerke hinweg, einschließlich der rasanten 5G-Netze.

Vom Fahrzeug zum Smart Device

Moderne Autos können schätzungsweise 600 Gigabyte an Daten pro Tag erzeugen. Dies variiert mit den im Fahrzeug verfügbaren Diensten sowie den Anwendungsfällen. Mit der zunehmenden Automatisierung des Fahrens steigt auch das Volumen der zu übertragenden oder mit anderen Fahrzeugen und der Infrastruktur auszutauschenden Daten deutlich an. Gleichzeitig nimmt der Bedarf an bandbreitenintensiven Verbindungen durch die Fahrzeuginsassen stetig zu. Die Trennung von Telematik- und Nutzerdatenverbindungen wird daher immer wichtiger, nicht zuletzt weil die Service-Qualität auf beiden Seiten gewährleistet sein muss.

Weitere zentrale Eckpfeiler der digitalen Erfahrung im Connected Car sind ein guter Empfang mobiler Daten und eine hohe Signalqualität. DSDA verwendet die externe Autoantenne und nutzt so die bestmögliche Verbindung. Für die Nutzer/-innen ist das ein echter Vorteil, weil auf diese Weise die Akkus ihrer mobilen Endgeräte selbst bei intensiven Online-Aktivitäten geschont werden. Die externe Antenne am Auto ist dabei auch für 5G von Nutzen, da die extrem hochfrequenten 5G Millimeterwellenbänder Probleme hätten, die Autofenster zu durchdringen. Dank DSDA werden Sie jederzeit und auf all Ihren Fahrten vernetzt sein.

Download Infobroschüre

DSDA – eSIM-Management für die Automobilindustrie

Dual-SIM Dual-Active (DSDA) ist eine neue Lösung, die eSIM-Technologie nutzt, um nahtlose, zuverlässige und sichere Konnektivität sowohl für das Auto als auch für den Fahrer oder die Fahrerin zu bieten. Gleichzeitig schafft sie ein unkompliziertes und unterhaltsames Reiseerlebnis für alle Fahrzeuginsassen. Probleme mit der Einrichtung einer Bluetooth-Verbindung gehören der Vergangenheit an. Verbraucher/-innen können ohne Unterbrechung ihre mobilen Infotainment-Dienste, wie Musik- oder Video-Streaming, sowie weitere Funktionen, nutzen.

Ohne Konnektivitätsmanagement hat Mobilität keine Zukunft

Die Automobilindustrie befindet sich weltweit in einem massiven Wandel. Und das nicht nur in technologischer Hinsicht. Demografische, regulatorische und ökologische Herausforderungen führen unvermeidlich zu Veränderungen. Vernetzung wird zum Dauerzustand. Die vernetzten Fahrzeuge von morgen müssen sichere, zuverlässige Konnektivität und personalisierte Dienste für Fahrer/-innen und Insassen bieten. Konnektivität und Sicherheit spielen eine entscheidende Rolle in dieser digitalen Transformation.

Connected cars - vehicle connectivity with eSIM technology

Vernetztes Fahren

Risiken minimieren, Chancen maximieren: Wir setzen den Industriestandard für Fahrzeug-SIM-Module.

Car connectivity management from G+D

Fahrzeug-Management

Mit unserem intelligenten und flexiblen Konnektivitätsmanagement stellen Sie stabile und sichere Vernetzung mit ausgezeichnetem Anwendungskomfort im Fahrzeug bereit.

Digitaler Autoschlüssel

Unser Schlüssel zu Ihrem Erfolg: Wir bieten Ihnen sichere, bequeme und skalierbare Zugangslösungen für Autos.

Mehr lesen

Mehr Einblicke in eine nahtlose Fahrzeugkonnektivität

Embedded SIMs vereinfachen die Nutzung des vernetzten Fahrzeugs

Die Konnektivität im Fahrzeug hat sich schnell von einem Komfortmerkmal zu einer erwarteten Standardausstattung entwickelt.

Das Connected Car fährt mit G+D-Technologie

Die DSDA-Lösung und die eSIM-Management-Plattform AirOn360® von G+D sind unter anderem im BMW iX und BMW i4 verbaut und in weiteren neuen Modellen der BMW Group geplant.

Die Evolution der Fahrzeug-Konnektivität

Mit der Dual-SIM Dual-Active-Technologie haben vernetzte Autos das Potenzial, die Zukunft zu gestalten und noch kundenorientierter und sicherer zu werden.

Kontakt

Ihr Kontakt für Deutschland
Ändern Sie Ihren Standort
Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH



Germany ms de https://www.gi-de.com/de/connectivity/automotive/dual-sim-dual-active