eSIM-Management: intelligente und flexible Konnektivität

Die Welt ändert sich in rasantem Tempo und die Automobilindustrie scheint sie dabei noch zu überholen. Die Digitalisierung und die sich wandelnden Anforderungen an Mobilität bringen permanent neue Innovationen auf den Markt. Die treibende Kraft hinter dieser Revolution: Konnektivität. Doch wie stellen wir sicher, dass die heute gebauten Komponenten den unterschiedlichen Vorschriften rund um die Welt und den Anforderungen an Konnektivität auch morgen noch entsprechen? Die Antwort ist einfach: eSIM-Management.

Das vernetzte Auto und Autonomes Fahren verändern die Automobilindustrie entscheidend. Die Hersteller integrieren inzwischen Funktionen in ihre Autos, die weit über die ursprünglichen Vorstellungen von Carl Benz und Henry Ford hinausgehen. Für Fahrer und Passagiere eröffnen sich komplett neue Welten, die das Kundenerlebnis und vor allem das Fahrerlebnis bereichern.

Diese „schöne neue Welt“ des Autos birgt jedoch Risiken, da immer mehr Fahrzeugkomponenten elektronisch gemanangt werden. Was ist mit Hackern und Sicherheitslücken? Die Wahrnehmung von und Angst vor möglichen Gefahren rückt besonders bei führerlosen Fahrzeugen in den Fokus.

Obwohl weiterhin offen ist, wann autonome Fahrzeuge größere Verbreitung gefunden haben werden, arbeiten Hersteller weltweit bereits mit Experimentalfahrzeugen, Pilot- und Testprogrammen an diesem Thema. Dabei ist eines schon jetzt klar: Die eSIM-basierte Technologie ist der ideale Weg zur Sicherung der Automobil-IT. Mit eSIMs können OEMs Sicherheits- und Anti-Hacking-Funktionen sowie Updates effizient bereitstellen und so mögliche Bedrohungen und Eingriffe von außerhalb abwehren.

eSIM-Management: Darum geht es beim Management eines smarten Fahrzeugs

Mit unseren eSIM-Managementlösungen bleiben Nutzer und OEMs immer und jederzeit verbunden. Fahrer und Passagiere verwenden ihre Smartphones einfach und bequem für ihre Infotainment-Systeme und genießen z. B. die nahtlose Anbindung zu Streaming-Diensten wie Apple CarPlay.

OEMs setzen unsere Konnektivitätsfunktion ein, um eCall- und Telematikdienste zu aktivieren. Darüber hinaus schützt unsere eSIM-Managementlösung die Fahrzeuge während ihres gesamten Lebenszyklus, indem sie einen hochsicheren Over-the-Air-Zugang für Updates bietet.

Download Lösungsprofil

Implementierung der Fahrzeugkonnektivität für die Sicherheit in der Russischen Föderation

Da vernetzte Fahrzeuge immer beliebter werden, können ausgeklügelte Sensoren und Konnektivitätsdienste dazu beitragen, Unfälle zu vermeiden. eCall, das automatische Notrufsystem, verbindet verunfallte Fahrzeuge mit Rettungsdiensten.

Flexibles Konnektivitätsmanagement

Dual-SIM Dual-Active (DSDA) ermöglicht es Autoherstellern, den Käufern ihrer Fahrzeuge zuverlässig Sicherheit und Privatsphäre sowie den Komfort zu bieten, den sie einfordern.

Es eröffnen sich neue Nutzungs- und Geschäftsmodelle und Sie können Ihren Kunden eigene integrierte Dienste anbieten. Denn Kunden, die digitale Dienste und Services als leicht und bequem zu bedienen erleben, schenken Ihnen ihr Vertrauen.

Für die Hersteller in der Automotive Industrie stellt sich mehr als nur eine Frage der Technologie. Mit unseren Lösungen können OEMs ihre Marken für die Zukunft positionieren und zugleich die Kundenbindung steigern, den Anwendungskomfort verbessern und Wachstum für ihr Geschäft generieren.

Die bequeme und sichere digitale Nutzung wird zur Maxime der Zukunft. DSDA erkennt den Fahrer und verbindet ihn ohne Verzögerungen mit seinem Mobilfunkvertag – automatisch, schnell, sicher und nahtlos. Die eSIM aktiviert sich automatisch sobald der Fahrer in das Auto einsteigt und deaktiviert, wenn er es verlässt.

Mobilitätsdienste wie Carsharing oder Autovermietungen werden immer beliebter. Benutzer erwarten auch hier, dass diese Fahrzeuge ihren privaten Mobilfunkvertrag sofort erkennen und sich sicher damit verbinden. Ihre Lösungen sollen es Kunden erleichtern, ihre Streaming-Dienste in jedem Fahrzeug zu nutzen.

Da personalisierte Anwendungen im digitalen Zeitalter zum Standard werden, ändert sich auch die Mediennutzung. Streaming ersetzt zunehmend das klassische Autoradio. Verbraucher erwarten, dass sie ihre Medien- und Infotainmentangebote kontinuierlich und auf sämtlichen Geräten abrufen können. Unsere Lösungen ermöglichen es OEMs, diesen Service ihren Kunden anzubieten.

Weitere zentrale Eckpfeiler der digitalen Nutzung im Connected Car sind ein guter Empfang mobiler Daten und eine hohe Signalqualität. DSDA verwendet die externe Autoantenne und nutzt so die bestmögliche Verbindung. Für die Nutzer ist das ein echter Vorteil, weil auf diese Weise der Geräteakku selbst bei intensiver Online-Nutzung geschont wird. Die externe Antenne am Auto ist dabei auch für 5G von Nutzen, da die extrem hochfrequenten 5G Millimeterwellenbänder Probleme hätten, die Autofenster zu durchdringen. DSDA vernetzt Zukunft.

Download Infobroschüre

Intelligente und flexible Konnektivität mit eSIM-Management

Dual-SIM Dual-Active (DSDA) ist ein neues Konzept, das die eSIM-Technologie nutzt. Dabei verfügt die Telematikeinheit des Fahrzeugs über zwei eingebaute SIMs. Eine SIM-Karte wird für den Betrieb der Telematikdienste verwendet, die zweite SIM-Karte ist für den Nutzer reserviert. Der Nutzer kann nun das Auto zu seinem bestehenden Datentarif seines bevorzugten Betreibers hinzufügen - ähnlich wie bei einer Smartwatch -, woraufhin dieser zweiten SIM ein eSIM-Profil zugewiesen wird.

AirOn: unsere eSIM-Plattform

Die AirOn-Plattform ist unsere allumfassende Lösung für das Management von eSIMs und Mobilfunkverbindungen für die Automobilindustrie (OTA). Sie gewährleistet eine globale Mobilfunkabdeckung und ermöglicht den schnellen Wechsel zwischen Netzbetreibern gemäß den gesetzlichen Bestimmungen wie z.B. ERA-GLONASS.

Die Plattform umfasst sowohl die eSIM-Software als auch das Backend. Mit AirOn können Mobilfunkbetreiber eine vollumfängliche Toolbox zur Verfügung stellen. Diese kann von OEMs und Unternehmen verwendet werden, um SIM-Karten und Geräte über den gesamten Lebenszyklus zu verwalten – von der Aktivierung über den Wechsel bis zur Deaktivierung von Netzbetreibern.

Automobilhersteller können wiederum die eSIMs und entsprechende Mobilfunkverbindungen ganz einfach über die AirOn Plattform verwalten. Des Weiteren können auch die Fahrzeugnutzer ihre privaten Mobilfunkverträge online nach Belieben hinzufügen oder entfernen.

Schließlich senken OEMs mit dem eSIM-Management auch die Betriebskosten, indem sie Roaming-Kosten vermeiden.

Ohne Konnektivitätsmanagement hat Mobilität keine Zukunft

Die Automobilindustrie befindet sich weltweit in einem massiven Wandel. Und das nicht nur in technologischer Hinsicht. Demografische, regulatorische und ökologische Herausforderungen führen unvermeidlich zu Veränderungen. Vernetzung wird zum Dauerzustand. Die vernetzten Fahrzeuge von morgen müssen sichere, zuverlässige Konnektivität und personalisierte Dienste für Fahrer und Passagiere bieten. Konnektivität und Sicherheit spielen eine entscheidende Rolle in dieser digitalen Transformation.

Vernetztes Fahren

Risiken minimieren, Chancen maximieren: Wir setzen den Industriestandard für Fahrzeug-SIM-Module.

Digitaler Autoschlüssel

Unser Schlüssel zu Ihrem Erfolg: Wir bieten Ihnen sichere, bequeme und skalierbare Zugangslösungen für Autos.

Übernehmen Sie den Lead im Rennen um 5G

5G wird viele IoT-Anwendungen ermöglichen, mit denen man ganze Fabriken – einschließlich Liefer- und Vertriebsketten – online managen kann. G+D wird in all diesen Szenarien eine Schlüsselrolle spielen.

eSIM-Management-Lösungen

Setzen Sie auf den Marktführer. Verwalten Sie den Lebenszyklus aller Embedded-SIM-Geräte sicher mit unseren bewährten, prämierten und zukunftssicheren eSIM-Management-Lösungen. Damit können Sie Endverbraucher-, Unternehmens- und IoT-Märkte bedienen.

Weitere Einblicke in Fahrzeug-Management

IoT-Fahrzeuge: die nächste Generation vernetzter Autos

Mit der zunehmenden Integration und Autonomie von Fahrzeugen läuten eSIMs eine Zukunft der sicheren zeit- und ortsunabhängigen Konnektivität in IoT-Fahrzeugen ein.

Die eSIM-Revolution hat begonnen

Die Automobilbranche hat als erste die eSIM-Technologie entwickelt, die Vorteile erkannt und entsprechend gehandelt. Inzwischen erreicht diese innovative Technologie auch den Massenmarkt und wird sich schnell durchsetzen.

Kontakt

Ihr Kontakt für Deutschland
Ändern Sie Ihren Standort
Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH



Vorname * Nachname * E-Mail * Firma * Nachricht *
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den G+D Datenschutzbestimmungen beschrieben. Anrede Anrede * Herr Frau Divers Land/Region Land/Region * Nachricht * Branche * Branche * Konnektivitätsdienstleister Automotive Gerätehersteller Finanzinstitutionen Manufacturing und IIOT Transit Enterprise Öffentlicher Sektor Andere
* erforderlich
Germany ms de https://www.gi-de.com/de/connectivity/automotive/fahrzeug-management