Der Container fürs Bargeld

Südfrüchte, Smartphones, T-Shirts – wie all das von Produzenten rund um den Globus ins Ladenregal oder den Onlineshop kommt, ist bekannt. Meist per Schiff und LKW in großen Frachtcontainern. Aber wie ist das bei unserer Versorgung mit Bargeld? Christian Huber aus dem Business Development und Produktmanager Christian Mitterhuber von G+D haben darauf eine effiziente Antwort.

Jahr für Jahr steigt die Zahl der Geldscheine im Umlauf. Eine gewaltige Herausforderung für die Logistik im Hintergrund – und für die Arbeit in Cash Centern. "Unsere neue Generation von Bearbeitungssystemen kann Banknoten so schnell prüfen, sortieren und weiterverarbeiten, dass die Menschen, die die Systeme bedienen, kaum noch hinterherkommen", sagt Huber.

Von links nach rechts:
Christian Mitterhuber, Christian Huber

Erleichterung schafft eine kleine Box. "Unsere grüne Kunststoffkiste namens NotaTracc® Tray ist der Frachtcontainer des Bargeldkreislaufs", berichtet Mitterhuber begeistert. Das Prinzip: Zentralbank- und kommerzielle Cash Center können die normierten Kisten mit Scheinen beladen und einander liefern. "Damit lässt sich die Banknotenbearbeitung automatisieren." Im Cash Center bedeutet das: Anstatt das Geld in Bündeln zu erhalten, es mühsam manuell auszupacken und am Ende wieder zu Bündeln zu verarbeiten, kommen die Banknoten lose in der Box – und wandern automatisiert in die Maschine. "Wo bisher jeder Mitarbeiter eine Maschine kontinuierlich mit Geld füttern musste, kann er nun zwei Maschinen gleichzeitig bedienen. Für die Mitarbeiter ist die Arbeit nicht nur ergonomischer, sie ist auch wesentlich effizienter", sagt Huber. Außerdem sinken die Risiken der Manipulation.

Eingesetzt werden könne NotaTracc® Tray, so Mitterhuber, für fast alle Anwendungsfälle rund ums Bargeld:

Es motiviert uns jeden Tag aufs Neue, zusammen mit unseren Kunden die Automatisierung des Bargeldkreislaufs voranzutreiben

 «

Christian Mitterhuber, Product Manager G+D Currency Technology

Das überzeugte schon mehr als ein Dutzend Kunden, darunter etwa die GSA Geldservice Austria Logistik, führendes Unternehmen im Bargeldhandling mit dem größten Marktanteil in Österreich. Die NotaTracc® Trays und Loading Module sind dort bereits seit längerem im Einsatz.


Ihr Kontakt für Deutschland
  Ändern Sie Ihren Standort

Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH

+49 89 4119-0

currency-technology-automation@gi-de.com

Vorname Nachname E-Mail Firma Ihre Nachricht
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den <a href="de/currency-technology/datenschutz/" class="ce--link" title="G+D Datenschutzbestimmungen" target="_blank">G+D Datenschutzbestimmungen</a> beschrieben. Titel Herr Frau
currency-technology-automation@gi-de.com de ct de https://www.gi-de.com/de/currency-technology/trends/automatisierung/der-container-fuers-bargeld/ https://www.gi-de.com/de/currency-technology/trends/automatisierung/der-container-fuers-bargeld/