de/de/g-d-gruppe/presse/pressemitteilungen/pressearchiv/

G+D Currency Technology übernimmt Transtrack International und verstärkt Software- und Lösungsgeschäft

31.01.2019     München

G+D Currency Technology (München) und Transtrack International (Amsterdam) haben heute einen Vertrag unterzeichnet, nach dem G+D Currency Technology alle Anteile an Transtrack International übernehmen wird. Transtrack International ist marktführend in der Entwicklung von Standard-Softwarelösungen für die Steuerung, die Effizienz und das Management der gesamten Bargeld-Lieferkette.

Mit der Übernahme von Transtrack International baut G+D Currency Technology sein Software- und Lösungsangebot aus und stärkt so seine Position als globaler Partner in der Digitalisierung des Bargeldkreislaufs. Das Geschäft von Transtrack International ergänzt das bestehende Software- und Dienstleistungsportfolio von G+D Currency Technology.

Darüber hinaus profitiert G+D Currency Technology von der Angebotspalette von Transtrack International, die unter anderem Softwarelösungen für das Geldautomaten-Management, die Transport- und Cash-Center-Automatisierung, Prognostizierung und Optimierung, Langzeit-Prognosen, das Call-Management sowie das Cash-Management im Einzelhandel umfasst. Transtrack International wurde im Jahr 1990 gegründet und hat seinen Geschäftssitz in Amsterdam. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Zentralbanken, Geschäftsbanken und Werttransportunternehmen.

„Effizienz im Bargeldkreislauf trägt wesentlich dazu bei, Bargeld attraktiv zu halten. Und digitale Lösungen sind ein entscheidender Effizienzfaktor“, erklärte Dr. Wolfram Seidemann, CEO von G+D Currency Technology. „Wir sind einer der maßgeblichen Akteure in der Digitalisierung des Bargeldkreislaufs. Mit unseren Softwarelösungen können Zentral- und Geschäftsbanken Aufgaben innerhalb des Bargeldkreislaufs optimieren und delegieren, ohne dabei an Kontrolle zu verlieren. Die innovativen und modularen webbasierten Cash-Management-Softwarelösungen von Transtrack International passen ideal in unser Portfolio und stärken unser Angebot für Werttransport- und Dienstleistungsunternehmen sowie für Geschäftsbanken. Gemeinsam werden Transtrack International und G+D Currency Technology das umfassendste Cash-Management-Software-Portfolio für Geschäftskunden und Zentralbanken anbieten.“

„Wir freuen uns über diese einzigartige Möglichkeit, unseren Beitrag zum Software- und Lösungsangebot von G+D Currency Technology zu leisten“, betont Ronald van Vliet, CEO von Transtrack International. „Gemeinsam können wir die Nachfrage unserer Kunden nach einer vollständigen digitalen Bargeld-Lieferkette noch besser decken, indem wir die Effizienz, Rückverfolgbarkeit, Sicherheit und Transparenz im Bargeldkreislauf optimieren. Der Eintritt in ein Familienunternehmen mit langfristiger Vision passt sehr gut zu unserer Unternehmenskultur bei Transtrack. Dank der globalen Präsenz von G+D Currency Technology werden wir noch schneller wachsen können. Gemeinsam werden wir der Softwareanbieter für Cash-Management-Lösungen schlechthin.“

Über Giesecke+Devrient

Giesecke+Devrient (G+D) ist ein weltweit tätiger Konzern für Sicherheitstechnologie mit Hauptsitz in München. Das 1852 gegründete Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 mit 11.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 2,14 Milliarden Euro. Für internationale Kundennähe sorgen 72 Tochtergesellschaften und Gemeinschaftsunternehmen in 32 Ländern.
G+D entwickelt, produziert und vertreibt Produkte und Lösungen rund um das Bezahlen, die Konnektivität, das Management von Identitäten und Digitale Sicherheit. G+D hält in diesen Bereichen eine führende Wettbewerbs- und Technologieposition. Zu den Kunden des Konzerns zählen unter anderem Zentralbanken und Geschäftsbanken, Mobilfunkanbieter, Unternehmen sowie Regierungen und Behörden. Weitere Informationen finden Sie unter www.gi-de.com.

Über Transtrack International

Transtrack International ist marktführend in der Entwicklung von Standard-Softwarelösungen für das Management der gesamten Bargeld-Lieferkette. Mit den Softwarelösungen des Unternehmens können Zentral- und Geschäftsbanken sowie Werttransport- und andere Unternehmen der Bargeldbranche die Kontrolle und Effizienz steigern und dabei die Bargeldkosten senken. Transtrack ist in 14 Ländern auf der ganzen Welt tätig und hat sich seit 1990 einen Namen als zuverlässiger Partner in der Bargeldbranche gemacht. Das internationale Team aus Cash-Management-Experten sitzt in Amsterdam, Niederlande. Weitere Informationen finden Sie unter www.transtrackinternational.com


Kontaktieren Sie uns!

Sourour Stanke, Head of Corporate Communications | Government Relations

+49 89 4119-1166

+49 89 4119-1208

sourour.stanke@gi-de.com

Vorname Nachname E-Mail Firma Ihre Nachricht
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den <a href="de/de/datenschutz/" class="ce--link" title="G+D Datenschutzbestimmungen" target="_blank">G+D Datenschutzbestimmungen</a> beschrieben. Titel Herr Frau
sourour.stanke@gi-de.com de group de https://www.gi-de.com/de/de/g-d-gruppe/presse/pressemitteilungen/detail/press-detail/g-d-currency-technology-strengthens-focus-on-software-and-solutions-business-by-acquiring-transtrack/ https://www.gi-de.com/de/de/g-d-gruppe/presse/pressemitteilungen/detail/press-detail/g-d-currency-technology-strengthens-focus-on-software-and-solutions-business-by-acquiring-transtrack/