Gute Fahrt mit G+D

Nahverkehrsbetriebe stehen unter dem ständigen Druck, ihren Service zu verbessern, leiden aber häufig unter Ressourcenmangel. Mit den Lösungen für den Nahverkehr von G+D Mobile Security können die Verkehrsbetriebe mit geringen Kosten schnell wirkliche Verbesserungen erkennen.

Die Lösungen für den Nahverkehr von G+D Mobile Security bieten Datenschutz, Sicherheit und Kundenfreundlichkeit.

Unabhängig von der Technologie, die hinter den einzelnen Lösungen steckt, helfen die kartenbasierten und Mobile-Ticketing-Lösungen von G+D bei der Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen. Unsere skalierbaren Sicherheitslösungen sind ganz auf die Bedürfnisse der Verkehrsbetriebe und Fahrgäste zugeschnitten: von der softwarebasierten Sicherung von Apps bis zur zugriffssicheren Gestaltung der Hardware, beispielsweise durch eingebettete sichere Elemente für mobiles Ticketing oder SIM-Karten. Profitieren auch Sie von unseren branchenführenden Tokenisierungsdiensten und unserer Zusammenarbeit mit den drei größten Zahlungssystemen – EMV, AmEx und MasterCard – sowie örtlichen Zahlungssystemen. Wir bieten besonders robuste Sicherheit für Anmeldedaten auf Karten und Mobilgeräten.


Mit G+D können sich Verkehrsbetriebe noch mehr auf ihre Kunden konzentrieren

  • Entscheiden Sie sich für unsere Technologie, um Ihren Fahrgästen ein noch besseres, schnelleres und günstigeres Fahrerlebnis zu bieten

  • Ergreifen Sie neue Chancen, indem Sie Ihren Kunden die für anhaltende Kundenzufriedenheit und -treue nötige Sicherheit bieten

  • Entwickeln Sie sich weiter, nicht nur als Verkehrsbetrieb, sondern verstärkt als Dienstleister für Reisende, um bei Pendlern relevant und beliebt zu bleiben

  • Verstehen Sie nicht nur das Ticketing, sondern gewinnen Sie Erkenntnisse zur gesamten Mobilitätsumgebung, von vernetzten Fahrzeugen bis zur App-Economy

  • Vermeiden Sie den Kampf mit vielen verschiedenen Technologien und hoher Komplexität – G+D unterstützt Sie bei der Auswahl der richtigen, zukunftssicheren Lösungen für Ihre Bedürfnisse

  • Integrieren Sie das Ticketing in andere Anwendungen (Bezahlanwendungen, Treueprogramme usw.), und bieten Sie das Ergebnis als integrierte Lösung an

  • Erfüllen Sie die Erwartungen im Hinblick auf mobilen Komfort


Automatisches Fahrpreismanagement und kontaktlose Karten

Kontaktlos Karten als bewährte Ticketing-Lösung für den Masseneinsatz

Täglich nutzen etwa 50 Millionen Fahrgäste auf der ganzen Welt unsere sicheren Fahrscheinlösungen. Durch Systeme für das automatische Fahrpreismanagement (Automated Fare Collection, AFC) lässt sich ein viel höherer Fahrgastdurchsatz bewältigen und gleichzeitig die Zahlung sicher gestalten. Unsere Lösungen mit Kontaktloskarten für das AFC sind deutlich kostengünstiger und effizienter als ihr Papierpendant und werden mittlerweile von großen Verkehrsbetrieben auf der ganzen Welt eingesetzt.

Kompatibel mit EMV-Technologie

G+D verfügt über die nötige Erfahrung und Kompetenz für die Entwicklung sicherer Ticketing-Lösungen, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Die eingesetzten Technologien reichen dabei von MIFARE® über Calypso bis CIPURSE™. Alle Technologien entsprechen Industrieprotokollen und sind mit EMV, AmEx, MasterCard und anderen gängigen internationalen und regionalen Zahlungssystemen kompatibel.

Vorteile von AFC und kontaktlosen Karten in einem urbanen Umfeld

  • Einfache Einrichtung für Verkehrsbetriebe und Integratoren

  • Erhöhung der Attraktivität des gesamten Ticketing-Angebots für die Endkunden, indem Sie den Verkehrsbetrieben unter anderem ermöglichen, Aufladeservices, Treueprogramme und Bezahlsysteme anzubieten; sie kommen in mehr als 40 verschiedenen Anwendungen zum Einsatz

  • Effizientere Bewältigung großer Personenmengen

  • Gleichzeitige Erfüllung der Anforderungen im Hinblick auf Kapazität, Komfort und Sicherheit


Ticketing in einer mobilen und vernetzten Welt

Da immer mehr Fahrgäste flexible, sichere mobile Lösungen wünschen, müssen Verkehrsbetriebe mit der Zeit gehen.

Bewahren Sie Ihren Wettbewerbsvorteil mit mobilem Ticketing von G+D

G+D Mobile Security ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von Lösungen für mobiles Ticketing – für größeren Komfort für Fahrgäste und Verkehrsbetrieb ohne Einbußen bei der Sicherheit. Unsere Plattform zur Verwaltung sicherer Dienste bietet eine vollständige Integration und sichere verwaltete Services, sodass Pendler ihre NFC-fähigen Mobilgeräte als kontaktlosen Fahrschein nutzen können. Sie können ihren Fahrschein sicher digital auf dem Mobiltelefon speichern, und bei Bedarf ist eine Aufladung jederzeit und überall möglich. Für jede Fahrt reicht es, wenn die Fahrgäste ihr Mobilgerät an der Schranke oder beim Betreten von Bus oder Bahn an ein NFC-Lesegerät halten.

G+D Mobile Security hat verschiedene sichere Ticketing-Lösungen im Angebot

  • Mobile Lösungen wie sichere QR-Codes

  • Sichere Mobilanwendungen

  • Ermöglichung eines sicheren Identitätsmanagements auf Mobilgeräten

  • Trusted Application Kit für Entwickler und Herausgeber von Apps

  • SIM-Karten mit NFC-Funktionalitäten

Sicheres Identitätsmanagement

Durch die Erfahrung von G+D Mobile Security bei der Identitätsverwaltung und -provisionierung in physischer und digitaler Form (z. B. Wearables und Smartphones) schaffen wir ein nahtloses Identitätsmanagement. Digitale Einheiten werden mithilfe des Schlüsselmanagementsystems verwaltet. Schlüssel werden auf Anforderung für einen Fahrgast oder ein Ticket generiert, ferngesteuert auf das Mobilgerät übertragen und über die Lebensdauer hinweg durch das Schlüsselmanagementsystem verwaltet. Die Kommunikation findet ausschließlich verschlüsselt statt. Daten und Identitäten oder Anmeldedaten können für mobile Lösungen online oder ferngesteuert unterwegs erzeugt, verwaltet oder auch deaktiviert werden.

Vorteile des mobilen Ticketings in einem urbanen Umfeld

  • Secure Service Management für garantiert hohe Verfügbarkeit, sichere Managed Services und eine einfache Einbindung

  • Over-the-Air (OTA)-Bereitstellung und -Personalisierung von Anwendungen

  • Grundlage für sichere Smartphones und Apps für Pendler, die von ihrem Smartphone als persönlichem Reisebegleiter über die gesamte Strecke hinweg geführt werden

  • Skalierbare Sicherheit für mobiles Ticketing gemäß den Anforderungen der Kunden, von reinen Softwarelösungen bis zu zugriffssicheren Hardwarelösungen in einer vertrauenswürdigen Umgebung

Verkehrs-Applets in verschiedenen Formfaktoren

Wir liefern Verkehrs-Applets für eine Reihe von Technologien, z. B. CIPURSE™, MIFARE®, Calypso oder MoT, in verschiedenen Formfaktoren wie SIM, eSE und eUICC. Kombinieren Sie diese Verkehrs-Applets mit Zahlungs-, Kundenbindungs- oder anderen Anwendungen.

  Entdecken Sie die Kombinationsmöglichkeiten für Applets und Formfaktoren

Nutzen Sie die Chancen des kontaktlosen Ticketings

Komfort + Sicherheit = Attraktivität für die Kunden

G+D Mobile Security hat eine eigene, einzigartige sichere UHF-Technologie entwickelt, die für eine Revolution beim Hands-Free Ticketing sorgen wird. Hier kommt für die Fahrgäste das Walk-in-walk-out-Prinzip (WiWo) zur Anwendung.
Dabei müssen die Fahrgäste keine kontaktlose Karte oder das Mobiltelefon vor die Lesegeräte an den Ein- und Ausgängen halten. Somit entfällt ein Großteil der Benutzerinteraktion, die ansonsten beim Ein- und Auschecken in CiCo-Systeme erforderlich ist.

Secure UHF bringt im Bereich der RFID mit großer Reichweite einen echten Durchbruch, da hier bisher keine ausreichende Sicherheit verfügbar war.

Bisher hatten die Verkehrsbetriebe und Systemintegratoren nur die Wahl zwischen der kontaktlosen passiven UHF-Technologie (batterielos) mit großer Reichweite und ohne Verschlüsselung und der HF-Technologie mit hoher Sicherheit. G+D bietet jetzt Secure UHF als Aktivierungstechnologie für die Implementierung sicherer und zuverlässiger kontaktloser Ticketing-Systeme an.

Die Secure UHF-Lösung von G+D kann hervorragend in accountbasierte Ticketing-Systeme eingebunden werden, bei denen die Identitäten über Back-End-Systeme verwaltet werden. Bei bestehenden UHF-Lösungen erfolgt die Kommunikation per Klartext und ist daher unsicher. Diese Lücke wird durch Secure UHF geschlossen, da hier im öffentlichen Nahverkehr passive Geräte sicher und kostengünstig miteinander verbunden werden.

Vorteile von kontaktlosem Ticketing in einem urbanen Umfeld

  • Beschleunigtes Einsteigen mit einem höheren Fahrgastdurchsatz und einer gleichzeitigen, anstelle einer nacheinander erfolgenden Validierung

  • Bietet auch die einzigartige Möglichkeit, sowohl den Anforderungen des öffentlichen Personennahverkehrs mit und ohne Zugangsbeschränkung als auch anderer städtischer Umgebungen, wie Parkplätzen, gerecht zu werden

  • Kontaktloses Ticketing vereint Benutzerfreundlichkeit mit einem sehr großen Durchsatz

  • In Verbindung mit der Technologie Secure UHF ist es die kosteneffizienteste Lösung, um die Identität und Daten der Fahrgäste zu schützen


Mobility-as-a-Service

Höchster Komfort

Eine zunehmende Konnektivität ermöglicht auch die schnelle Entwicklung neuer Mobilitätsdienste. Integrierte Mobilitätsdienste und Mobilitätsdienste auf Abruf sollen als Mobility-as-a-Service (MaaS) die Fahrgäste in die Lage versetzen, verschiedene Verkehrsmittel so einfach wie möglich zu nutzen und zu kombinieren. Wir ermöglichen eine an den mobilen Lebensstil der Pendler angepasste Bündelung von Diensten wie das Ticketing für Veranstaltungen, CarSharing oder Parken. Unsere Innovationsstärke zeigt sich im frühen Engagement bei verschiedenen Technologien mit Anwendungsmöglichkeiten im Verkehrsbereich.

Schutz von Fahrgastdaten und eine sichere Mobilitätserfahrung

Den enormen Chancen zur Steigerung von Effizienz und Komfort steht eine riesige Herausforderung gegenüber: Wie kann sichergestellt werden, dass die Dienste verfügbar sind, ohne die Sicherheits- und Datenschutzrisiken für die Benutzer des Systems erheblich zu erhöhen?

Sicherheitsverletzungen zukünftiger Transportsysteme könnten Cyberkriminelle in die Lage versetzen, die Aufenthaltsorte von Fahrgästen und Fahrzeugen zu verfolgen, auf Kontodaten zuzugreifen (die für das Aufladen von Geld für Guthaben auf Chipkarten genutzt werden) und die Reisegewohnheiten der Fahrgäste auszuspähen. Die stetig zunehmende Digitalisierung erfasst nun auch den Nahverkehrssektor und zwingt die Dienstanbieter, ein hohes Sicherheitsniveau aufrechtzuerhalten, wie es in anderen vertikalen Branchen wie dem Finanzdienstleistungssektor bereits der Fall ist. G+D schafft die Vertrauensbasis für MaaS-Lösungen.

Vorteile von MaaS im Nahverkehr

  • Das Zusammenspiel öffentlicher und privater Verkehrsmittel in einem gemeinsamen verbundenen Netz steigert die Effizienz und sorgt für Verfügbarkeit auf Abruf, Zugänglichkeit und Erschwinglichkeit

  • Dieser integrierte Ansatz ist ein Erfolgsfaktor für nachhaltige Städte: Er verhindert Staus, senkt die Emissionen und verbessert die Sicherheit

  • Integrierte multimodale Transportsysteme ermöglichen Tür-zu-Tür-Mobilitätsdienste, die für alle Nutzer zugänglich sind


Ausblick auf eine effiziente städtische Mobilität

Zukünftige Apps fördern die komodale, multimodale und intermodale Mobilität

Intermodale und multimodale Mobilitätsdienste werden alltäglich werden. Anstatt an ein spezielles Verkehrsmittel gebunden zu sein, werden die Bürger denjenigen Dienst nutzen, der für die jeweilige Situation oder Strecke am besten geeignet ist. Eine effiziente städtische Mobilität bietet schnelle, zuverlässige und erschwingliche Transportlösungen für Personen (und Güter).

Auch in Zukunft bleibt der öffentliche Nahverkehr das Rückgrat der städtischen Mobilität. Zur Förderung eines multimodalen Verhaltens müssen Apps des öffentlichen Nahverkehrs alle örtlichen Mobilitätsangebote beinhalten (einschließlich Bezahlung, Routenplanung, Fahrplänen, Bedingungen für den Übergang von einem privaten Verkehrsmittel zum öffentlichen Nahverkehr usw.).

Die Fahrgäste werden die Komodalität mehrheitlich annehmen. Sie werden die Verkehrsmittel je nach ihren Bedürfnissen – Effizienz (kurze Reisezeiten), Erschwinglichkeit (geringere Reisekosten), Bequemlichkeit (Zugänglichkeit und Komfort) und Verfügbarkeit – wechseln.


G+D sorgt dafür, dass Fahrgäste auf der ganzen Welt schneller vorankommen

Einige Beispiele unserer zahlreichen Projekte im Nahverkehr:

Europa

Lufthansa, Deutschland
Im Jahr 1995 hat G+D die weltweit erste kommerziell genutzte kontaktlose Karte auf den Markt gebracht. MIFARE® 1K für das Ticketless Travel Program der Lufthansa.

Nordamerika

  • Washington Metro Area Transit Authority (WMATA), USA
    Mehrjahresvertrag über Bereitstellung von kontaktlosen MIFARE® Plus-Karten für den Nahverkehr

  • Port Authority of New York & New Jersey (PATH), USA
    Mehrjähriger Vertrag über kontaktlose MIFARE® DESFire-Transitkarten

  • Massachusetts Bay Transportation Authority (MBTA), USA
    Mehrjähriger Vertrag über monatliche Bereitstellung von MIFARE® Classic 1K-Karten

Wir haben bereits Millionen kontaktloser Karten und Tickets für Kunden von Verkehrsunternehmen auf der ganzen Welt geliefert.

 «

G+D Mobile Security

Südamerika

  • Ferrocarriles Suburbanos, Mexiko
    Chipkarten-Komplettlösungen für den mexikanischen S-Bahn-Anbieter. Zu den Serviceleistungen zählten monatliche Marketingkampagnen auf Karten sowie technische Beratung zur Verbesserung der Kartensicherheit.

  • Metro de Medellín, Kolumbien
    Vertrag über kontaktlose MIFARE® Plus-Transitkarten und Sicherheitslösungen

Asien-Pazifik-Raum

  • Öffentlicher Nahverkehr in Peking, China (Beijing Municipal Administration & Communications Card, BMAC)
    Umfassendes Chipkartenprogramm für Bus, Metro und Taxi seit 2003, sowohl in Form von ID-Karten als auch von alternativen Tokenformaten (Crystal Card)

  • Wuhan, China
    Vertrag über Bereitstellung der kontaktlosen Crystal Card für die Stadt Wuhan. All-in-One-Karte für den öffentlichen Nahverkehr mit Bus, Metro und Fähre.

  • Queensland Public Transport Department (QLD), Melbourne, Australien
    Vertrag über Bereitstellung von MIFARE® DESFire-Chipkarten für den Nahverkehr


Contact us

Ihr Kontakt für Deutschland
  Ändern Sie Ihren Standort

Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH

mobilesecurity@gi-de.com

Vorname Nachname E-Mail Firma Ihre Nachricht
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den <a href="de/de/datenschutz/" class="ce--link" title="G+D Datenschutzbestimmungen" target="_blank">G+D Datenschutzbestimmungen</a> beschrieben. Titel Herr Frau
mobilesecurity@gi-de.com de ms de https://www.gi-de.com/de/de/mobile-security/industries/verkehrsbetriebe/loesungen-fuer-den-nahverkehr/ https://www.gi-de.com/de/de/mobile-security/industries/verkehrsbetriebe/loesungen-fuer-den-nahverkehr/

Verwandte Themen

Kontaktlose Fahrscheine

Kontaktlose Ticketsysteme sind kundenfreundlich und helfen, die Wartungskosten niedrig zu halten.

  Lernen Sie unser Portfolio von Fahrscheinen kennen

Secure UHF

G+D bietet jetzt Secure UHF als Aktivierungstechnologie für sichere und zuverlässige kontaktlose Ticketing-Systeme an.

  Lernen Sie die kontaktlosen Ticketing-Lösungen kennen

Mobiles Ticketing

G+D Mobile Security ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von mobilen Ticketing-Lösungen – für größeren Komfort für Fahrgäste und Verkehrsbetrieb ohne Sicherheitseinbußen.

  Erfahren Sie mehr über mobiles Ticketing