Was bleibt von der Corona-Krise? - Expertengespräche per Livestream

Ein Blick auf Entwicklungen im Zahlungsverkehr und bei digitalen Infrastrukturen.


Datum: 16. Juni 2020

10:00–11:30 Uhr
Sichere digitale Infrastrukturen in einer neuen Cyber-Welt

Die Ausbreitung der Corona Pandemie hat die Arbeit und Kommunikation in vielen Bereichen von heute auf morgen in den digitalen Raum befördert. Dabei zeigt sich: Die Sicherheit der Netze und Kommunikationsinfrastrukturen ist wichtiger denn je – auch vor dem Hintergrund gestiegener Hackerangriffe. Axel Deininger, CEO, und Dr. Kai Martius, CTO, secunet AG werfen einen Blick auf jüngste Entwicklungen und berichten über ihre Erfahrungen in Wirtschaft und staatlicher Verwaltung.

13.30–15:00 Uhr
Bezahlen in Zeiten von Corona und der Blick in die Zukunft

Mit dem Lockdown durch Corona hat sich das Einkaufsverhalten vieler Menschen verändert, und damit auch ihr Bezahlverhalten. Bargeld gilt als krisenerprobt. Gleichzeitig erlebt das kontaktlose Bezahlen durch Apelle des Handels einen Aufschwung. Welche Veränderungen zeichnen sich langfristig ab und wie werden sich die Bezahlformen entwickeln? Darüber sprechen Dr. Wolfram Seidemann, CEO G+D Currency Technology, Gabrielle Bugat, Head of Division Secure Transaction + Services, G+D Mobile Security und Dr. Raoul Herborg, Business Lead Digital Currencies.

Die Übertragung wird in deutscher und englischer Sprache angeboten.
Am Tag der Veranstaltung finden Sie auf dieser Seite die Links zu den Live-Streams.