Bundesdruckerei und Veridos sichern Reisen weltweit für fünf weitere Jahre

14.04.2021 Berlin

Die Bundesdruckerei betreut den Public Key Directory Service (PKD) der internationalen Zivilluftfahrtbehörde ICAO für fünf weitere Jahre. Dies hat die ICAO im Auftrag der am ICAO PKD teilnehmenden Länder beauftragt. Den Support verantwortet wie bereits in den vergangenen fünf Jahren der Identitäts-lösungsanbieter Veridos, an dem die Bundesdruckerei 40 Prozent der Anteile hält.

Im Jahr 2015 gewann die Bundesdruckerei den öffentlich ausgeschriebenen Auftrag für die Neuaufsetzung und den Betrieb des ICAO PKD. Seitdem stellt sie über das deutsche Trustcenter der Bundesdruckerei-Gruppe, die D-TRUST GmbH in Berlin und unterstützt durch Veridos, an den Standorten Montreal und Abu Dhabi eine hochsichere und hochverfügbare, georedundant ausgelegte Infrastruktur für den PKD-Dienst bereit. Den operativen und technischen Support für die ICAO und die am PKD teilnehmenden Länder verantwortet Veridos: Das Joint-Venture von Bundesdruckerei und Giesecke+Devrient unterstützt die teilnehmenden Länder bei der Verbindung mit dem PKD-Dienst sowie seiner Nutzung, analysiert technische Probleme und hilft beim Einsatz der anzuwendenden Standards. Durch den Support von Veridos hat sich die Konformität der teilnehmenden Länder mit den erforderlichen Standards und die Datenqualität des ICAO PKD deutlich erhöht. Die Zivilluftfahrtbehörde selbst wird von Veridos durch einen direkten Ansprechpartner im ICAO-Sitz Montreal unterstützt.

Mit ihrem PKD-Dienst macht die ICAO das weltweite Reisen sicherer. Bei Kontrollen an Grenzen prüfen die Beamten in vielen Ländern mit Hilfe spezieller Lesegeräte, ob vorgelegte elektronische Reisepässe echt, gefälscht oder manipuliert sind. Auch eGates an vielen Flughäfen führen diese Prüfung durch. Dabei wird die Signatur auf dem Chip des Passes mit dem Zertifikat desjenigen Landes verifiziert, das den Pass ausgestellt hat. Diese Signaturzertifikate sowie die zugehörigen Sperrlisten werden im ICAO PKD bereitgestellt. So müssen die teilnehmenden Länder diese Zertifikate nicht bilateral mit jedem einzelnen Land austauschen, sondern können sie stets aktuell zentral abrufen und in ihre Grenzkontrolllösungen übernehmen.

Seit März 2020 stellt die internationale Zivilluftfahrtbehörde zudem regelmäßig die so genannte ICAO-Masterlist zur Verfügung, die sie gemeinsam mit der Bundesdruckerei und Veridos realisierte. Mit dieser Lösung vereinfacht die ICAO die Bereitstellung der Root-Zertifikate, die von den Country Signing Certificate Authorities (CSCA) der teilnehmenden Länder ausgestellt werden. Diese Root-Zertifikate validieren als sogenannter Trust Anchor sämtliche weitere Zertifikate, die sie ausstellen. Die ICAO-Masterlist ermöglicht es den Ländern, die gesammelten Root-Zertifikate der ICAO PKD Teilnehmer herunterzuladen und in ihre Umgebungen einzuspielen.

„Wir freuen uns sehr, dass die ICAO und die teilnehmenden PKD-Länder uns für fünf weitere Jahre mit der Betreuung dieses wichtigen Dienstes beauftragt haben“, sagt Dr. Stefan Hofschen, CEO der Bundesdruckerei-Gruppe. „Die Verlängerung unseres Vertrags ist ein weiterer Beleg für das Know-how der Bundesdruckerei bei sicheren Identitäten und zeigt, dass unsere hochsichere Infrastruktur die gestellten Anforderungen optimal erfüllt.”

“Das ICAO PKD ist eine große Erfolgsgeschichte”, ergänzt Andreas Räschmeier, CEO von Veridos. “Beim Go-Live des neuen Systems vor fünf Jahren zählte es 49 teilnehmende Länder, heute sind es bereits 76. In den nächsten fünf Jahren erwarten wir ein ähnlich starkes Wachstum. Wir sind stolz, Service-Provider für eine derart bedeutende Lösung zu sein und unsere Arbeit nach fünf erfolgreichen Jahren weiter fortsetzen zu können.”

Weiterführende Informationen

Ein Video der ICAO über das ICAO PKD: https://www.youtube.com/watch?v=KlWMHTmsDxg

Die Website des ICAO PKD: https://www.icao.int/Security/FAL/PKD/Pages/default.aspx

Veridos GmbH

Veridos ist ein weltweit führender Anbieter für integrierte Identitätslösungen. Regierungen und Behörden in mehr als 100 Ländern setzen auf das einzigartige, umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens. Veridos bietet Komplettlösungen und umfassende Dienstleistungen an, die perfekt auf die Identifikationsanforderungen des jeweiligen Kunden zugeschnitten werden. Das Angebot reicht von Papier über Sicherheitsdruck und Elektrochip-Komponenten, Datenerfassung, Identitätsmanagement-Systeme sowie Personalisierung und Ausgabe von Ausweisdokumenten bis hin zu Lösungen für mobile Ausweise und Grenzkontrollen, darunter auch eGates. Das Unternehmen bietet hochwertigste Ausweisdokumente, u. a. Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine, an und sogar die Produktionsstätten, mit denen Regierungen diese selbst herstellen können.

Weitere Informationen zu Veridos finden Sie unter www.veridos.com.

Kontaktieren Sie uns!

Christoph Lang, Press Officer

+49 89 4119-2164

+49 89 4119-782164

Vorname Nachname E-Mail Firma Ihre Nachricht
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den G+D Datenschutzbestimmungen beschrieben. Anrede Bitte auswählen Herr Frau Divers Land Bitte auswählen Nachricht Branche Bitte auswählen Konnektivitätsdienstleister Automotive Gerätehersteller Finanzinstitutionen Manufacturing und IIOT Transit Enterprise Öffentlicher Sektor Andere
[email protected] Germany ct de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/detail https://www.gi-de.com/de/vielen-dank