G+D Mobile Security bietet spezielle SIM-Lösungen für die sichere Verbindung und Verwaltung von IoT-Geräten an

29.06.2017 München

München, 29. Juni 2017 – G+D Mobile Security bringt mit „IoT Attach®“ und „IoT Advance“ zwei SIM-Produkte auf den Markt, die speziell für die sichere Verbindung von Milliarden von Geräten im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) konzipiert wurden.

Die SIM-Produkte (Subscriber Identity Module) „IoT Attach®“ und „IoT Advance“ wurden zusammen mit führenden Mobilfunkbetreibern und IoT-Anwendungsanbietern entwickelt. Sie ermöglichen Mobilfunkanbietern nicht nur den Schutz ihrer Netzwerke, sondern auch die Absicherung der IoT-Daten sowie das Lebenszyklusmanagements von IoT-Geräten. 

 

„IoT Attach®“ und „IoT Advance“ von G+D Mobile Security sind einfache, steckbare und skalierbare Produkte, weitere Formfaktoren sind zurzeit in der Entwicklung. Die aktuellen Lösungen entsprechen bereits den Anforderungen der Mobilfunkanbieter an Services und Leistung mit einem Höchstmaß an Flexibilität. Beide SIM-Lösungen beinhalten eine umfängliche Sicherheitslösung, die Daten vom IoT-Endpunkt über das LPWAN-Mobilfunk-IoT-Netzwerk bis hin zum Anwendungsserver schützt. Darüber hinaus bietet „IoT Advance“ weitere Flexibilität für die Leistungsoptimierung, die „Root of Trust“ für Firmware-Aktualisierungen via Luftschnittstelle (FOTA) sowie QoS-Lösungen (Quality of Service).

 

„Es gibt einen klaren Bedarf an dedizierten SIM-Lösungen für IoT“, erklärt Carsten Ahrens, CEO von G+D Mobile Security. „Auf der Basis unserer engen Partnerschaft mit führenden Mobilfunkanbietern und unserer umfangreichen Erfahrung in der Telekommunikationsbranche können wir mit „IoT Attach®“ und „IoT Advance“ optimierte SIM-Produkte für die Verbindung und Verwaltung eines breiten Spektrums an IoT-Geräten anbieten.“

 

Die neuen Produkte entsprechen den technischen Anforderungen von LPWAN-spezifischem Schmalband-IoT (Narrowband IoT, NB-IoT) und Cat-M-Mobilfunk-IoT (auch bekannt als LTE Cat-M1 oder LTE-M), und basieren zur Gänze auf Industriestandards. Darüber hinaus unterstützen sie neue Geschäftsmodelle und Markteinführungskonzepte für IoT-Szenarien mit hohen Nutzerzahlen. „IoT Attach®“ und „IoT Advance“ sind die ersten Produkte aus einer Reihe von neuen IoT-spezifischen Entwicklungen von G+D Mobile Security.

 

Über Giesecke + Devrient
Giesecke+Devrient (G+D) ist ein weltweit tätiger Konzern für Sicherheitstechnologie mit Hauptsitz in München. Das 1852 gegründete Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 mit 11.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,1 Milliarden Euro. Die Nähe zu Kunden wird durch 72 Niederlassungen und Joint Ventures in 32 Ländern gewährleistet.

G+D entwickelt, produziert und vertreibt Produkte und Lösungen rund um das Bezahlen, die sichere Kommunikation und das Management von Identitäten. G+D hält in diesen Märkten eine führende Wettbewerbs- und Technologieposition. Zu den Kunden des Konzerns zählen vor allem Zentralbanken und Geschäftsbanken, Mobilfunkanbieter, Unternehmen sowie Regierungen und Behörden. Weitere Informationen finden Sie unter www.gi-de.com. 

Kontakt

Ihr Kontakt für Deutschland
Ändern Sie Ihren Standort
Christoph Lang, Pressesprecher, Leitung Global Communications

+49 89 4119-2164

+49 89 4119-782164

Vorname * Nachname * E-Mail * Firma * Nachricht *
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den G+D Datenschutzbestimmungen beschrieben. Anrede Anrede * Herr Frau Divers Land/Region Land/Region * Nachricht * Branche * Branche * Konnektivitätsdienstleister Automobilindustrie Gerätehersteller Finanzinstitutionen IoT-Technologieanbieter Produktion und industrielles IoT Transit Finanzinstitutionen Öffentlicher Sektor Andere Modulhersteller Halbleiterhersteller Systemintegrator Einzelhandel
* erforderlich
Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/detail