Veridos und idpeople gewinnen ePass-Ausschreibung in Dänemark

25.02.2021 Berlin

Das Königreich Dänemark, vertreten durch die dänische Nationalpolizei, hat Veridos, einen weltweit führenden Anbieter von Identitätslösungen, und den dänischen ID-Spezialisten idpeople mit dem Design, der Produktion und der Personalisierung neuer elektronischer Pässe beauftragt. Die Integration der hochwertigen Sicherheitsmerkmale seitens Veridos wird die Sicherheit der neuen Reisedokumente erhöhen. Die ersten ePässe werden im Oktober 2021 ausgegeben.

Die Nationalpolizei des Königreichs Dänemark hat nach einer öffentlichen Ausschreibung die ePass-Produktion an ein Konsortium, bestehend aus Veridos und seinem dänischen Partner idpeople, vergeben. Die beiden Unternehmen beginnen unverzüglich mit der Konzeption der neuen dänischen Pässe und werden für einen Zeitraum von sieben Jahren für deren Produktion verantwortlich sein. Das Design und die Fertigung der neuen sicherheitsoptimierten Pässe für Dänemark einschließlich Grönland und der Färöer übernimmt Veridos. Die Personalisierung und Verteilung von Standard-, Eil- und Express-Pässen erfolgt bei idpeople in Skovlunde in der Nähe von Kopenhagen. idpeople übernimmt auch den Kundenservice bei den Behörden in Dänemark.

Die neuen, modernen ePässe werden in Übereinstimmung mit den höchsten Sicherheitsstandards der EU und der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (International Civil Aviation Organisation – ICAO) produziert.

Das Dokument besteht aus 32 Seiten inklusive einer Datenseite aus Polycarbonat, die den elektronischen Chip enthält. Insgesamt werden sieben verschiedene Reisepasstypen gefertigt: ein nationaler dänischer Standard-Reisepass, ein Diplomatenpass, ein Dienstpass, ein Ausländerpass, ein Reisedokument für Flüchtlinge, spezielle Pässe für Bürger Grönlands und der Färöer-Inseln sowie ein papierbasierter Notfall-Pass.

Wie bei der aktuellen dänischen Passserie zeigt das Design des neuen ePasses die Runensteine von Jelling als Erkennungsmotiv. Die Runensteine aus dem 10. Jahrhundert werden stark mit der Gründung Dänemarks als Nationalstaat assoziiert. 

"Dieses Projekt ist eine Bestätigung unseres bisherigen Erfolgs bei der Implementierung von State-of-the-art-Passlösungen für Regierungen weltweit", erklärt Veridos CEO Andreas Räschmeier. "Der neue dänische ePass entspricht allen Anforderungen an ein modernes Reisedokument. Er ist fälschungssicher und seine elektronischen Komponenten erfüllen die Erwartungen der Bürger an einen einfachen und effizienten Grenzübertritt. Das Dokument wird damit zu einem Aushängeschild des modernen nordischen Landes."

"Wir freuen uns auf diese Aufgabe, bei der wir unsere Expertise als Hochsicherheitsdienstleister im Bereich der staatlichen ID-Sicherheitsdokumente zusammen mit unserer Plattform anbieten können", ergänzt Jesper Mikkelsen, Eigentümer und CEO von idpeople. "idpeople hat eine lange Tradition in der Bereitstellung von High-End-ID-Sicherheitslösungen für Regierungen und private Unternehmen. Dieses Projekt unterstreicht die Position von idpeople als führendes Personalisierungszentrum für ID-Dokumente in Dänemark."

Veridos GmbH

Veridos ist ein weltweit führender Anbieter für integrierte Identitätslösungen. Regierungen und Behörden in mehr als 100 Ländern setzen auf das einzigartige, umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens. Veridos bietet Komplettlösungen und umfassende Dienstleistungen an, die perfekt auf die Identifikationsanforderungen des jeweiligen Kunden zugeschnitten werden. Das Angebot reicht von Papier über Sicherheitsdruck und Elektrochip-Komponenten, Datenerfassung, Identitätsmanagement-Systeme sowie Personalisierung und Ausgabe von Ausweisdokumenten bis hin zu Lösungen für mobile Ausweise und Grenzkontrollen, darunter auch eGates. Das Unternehmen bietet hochwertigste Ausweisdokumente, u. a. Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine, an und sogar die Produktionsstätten, mit denen Regierungen diese selbst herstellen können. Weitere Informationen zu Veridos finden Sie unter www.veridos.com.


idpeople A/S

idpeople ist ein People-ID-Unternehmen und bietet High-End-Sicherheits- und Identifikationslösungen für Regierungen und private Unternehmen in ganz Europa. Die Lösungen umfassen sowohl softwarebasierte Identifikationsmanagementsysteme als auch physische Identitätsdokumente wie nationale Ausweise und EU-Führerscheine. Weitere Informationen zu idpeople finden Sie unter www.idpeople.dk.

Kontaktieren Sie uns!

Christoph Lang, Pressesprecher

+49 89 4119-2164

+49 89 4119-782164

Vorname Nachname E-Mail Firma Ihre Nachricht
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den G+D Datenschutzbestimmungen beschrieben. Anrede Bitte auswählen Herr Frau Divers Land Bitte auswählen Nachricht Branche Bitte auswählen Konnektivitätsdienstleister Automotive Gerätehersteller Finanzinstitutionen Manufacturing und IIOT Transit Enterprise Öffentlicher Sektor Andere
[email protected] Germany ct de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/detail?C=1&cHash=b22f46c8339e5a71305441a0a94b5f5f https://www.gi-de.com/de/vielen-dank?C=1&cHash=d20326adb385ea5936460e31b54460cd