Karriere bei G+D

Ihr Talent in unseren Unternehmen: Unendliche Möglichkeiten

Master Studiengänge bei G+D

Elektro- und Informationstechnik

  • Wissenschaftlicher Partner: Hochschule für angewandte Wissenschaften in München
  • Abschluss: Master
  • Dauer des Studiums: 1,5 Jahre
  • Bereiche: G+D Currency Technology
  • Voraussetzungen: Abschluss als Bachelor im Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang (180 ECTS oder 210 ECTS), erfolgreiche Eignungsprüfung, die bei guten Studienleistungen im Bachelorstudium erlassen werden kann
  • Inhalte Theorie: z. B. Felder und Wellen, neue Werkstoffe, Seminar Systeme, stochastische Prozesse, QS und Zuverlässigkeit, digitale Signalverarbeitung auf FPGAs, Simulation physikalischer Systeme, global challenges at work, verteilte Systeme, moderne Regelsysteme
  • Inhalte Praxis: Zusammenarbeit mit qualifizierten Mitarbeitern aus dem Bereich Forschung und Entwicklung in aktuellen Projekten für Banknoteninspektionssysteme, z. B. an der Elektronik oder Software für optische Messsysteme

Informatik

  • Wissenschaftlicher Partner: Hochschule für angewandte Wissenschaften in München
  • Abschluss: Master
  • Dauer des Studiums: 1,5 Jahre
  • Bereiche: G+D Mobile Security
  • Voraussetzungen: abgeschlossenes Studium der Informatik oder eines anderen naturwissenschaftlich-technischen Fachs an einer deutschen Hochschule, oder gleichwertiger Abschluss an einer ausländischen Hochschule, mindestens mit Abschluss Bachelor (210 ECTS) und Prüfungsgesamtnote 2,5 oder besser
  • Inhalte Theorie: Analyse komplexer Anwendungsfelder für Softwaresysteme, Entwurf und Realisierung bedarfsorientierter Systeme nach dem Stand von Technik und Wissenschaft, Integration in eine geeignete Systemumgebung
  • Inhalte Praxis: Zusammenarbeit mit qualifizierten Mitarbeitern aus dem Bereich Forschung und Entwicklung an aktuellen Projekten für Banknoteninspektionssysteme, z.B. an der Nutzerführung oder Datenverarbeitung

Informatik – Safety and Security

  • Wissenschaftlicher Partner: Hochschule für angewandte Wissenschaften Ingolstadt
  • Abschluss: Master
  • Dauer des Studiums: 1,5 Jahre
  • Bereiche: G+D Mobile Security
  • Voraussetzungen: Abgeschlossenes Bachelor-Studium aus dem Bereich der Informatik. Genaueres regelt die Studien- und Prüfungsordnung der THI für den Masterstudiengang
  • Inhalte Theorie: Sicherheit moderner Netzwerke, Security-Engineering in der IT, Architektur- und Entwurfsmuster der Softwaretechnik, Komplexität von Algorithmen und deren Optimierung, Software-Engineering für skalierbare Anwendungen
  • Im Detail: Sicherheit moderner Netzwerke, Computerforensik, Normen und Prozesse zur Entwicklung sicherheitskritischer Systeme, Softwaretechnik für sicherheitskritische Systeme, Komplexität von Algorithmen und deren Optimierung, Angewandte Logik für Modellierung und Verifikation
  • Inhalte Praxis: Einsatz in aktuellen Softwareprojekten im Bereich Cards und Services, so z. B. Smart Card Produkte, Embedded sowie Mobile Devices
Ihr Kontakt für Deutschland
Ändern Sie Ihren Standort
G+D Human Resources
Vorname Nachname E-Mail Firma Ihre Nachricht
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den <a href="/de/datenschutz" class="ce--link" title="G+D Datenschutzbestimmungen" target="_blank">G+D Datenschutzbestimmungen</a> beschrieben. Anrede Bitte auswählen Herr Frau Divers Land Bitte auswählen Nachricht Branche Bitte auswählen Konnektivitätsdienstleister Automotive Gerätehersteller Finanzinstitutionen Manufacturing und IIOT Transit Enterprise Öffentlicher Sektor Andere
[email protected] Germany ct de https://www.gi-de.com/de/karriere/wen-wir-suchen/studenten/master?address=addresssavik%27%3C%2F&affid=affidsavik%27%3C%2F&aura_attributes=aura.attributessavik%27%3C%2F&backURL=backURLsavik%27%3C%2F&begindate=begindatesavik%27%3C%2F&callback=callbacksavik%27%3C%2F&categoryid=categoryidsavik%27%3C%2F&cmd=cmdsavik%27%3C%2F&code=codesavik%27%3C%2F&cta=ctasavik%27%3C%2F&email=emailsavik%27%3C%2F&emailto=emailtosavik%27%3C%2F&enddate=enddatesavik%27%3C%2F&error=errorsavik%27%3C%2F&from=fromsavik%27%3C%2F&frommail=frommailsavik%27%3C%2F&hss_channel=hss_channelsavik%27%3C%2F&i=isavik%27%3C%2F&immagine=immaginesavik%27%3C%2F&itm_content=itm_contentsavik%27%3C%2F&jsonp=jsonpsavik%27%3C%2F&key=keysavik%27%3C%2F&keyword=keywordsavik%27%3C%2F&keywords=keywordssavik%27%3C%2F&l=lsavik%27%3C%2F&lang=langsavik%27%3C%2F&language=languagesavik%27%3C%2F&list_type=list_typesavik%27%3C%2F&month=monthsavik%27%3C%2F&mt_sub1=mt_sub1savik%27%3C%2F&mt_sub2=mt_sub2savik%27%3C%2F&mt_sub3=mt_sub3savik%27%3C%2F&mt_sub4=mt_sub4savik%27%3C%2F&name=namesavik%27%3C%2F&p=psavik%27%3C%2F&page=pagesavik%27%3C%2F&page_id=page_idsavik%27%3C%2F&pv=pvsavik%27%3C%2F&q=qsavik%27%3C%2F&query=querysavik%27%3C%2F&realm=realmsavik%27%3C%2F&redirectUrl=redirectUrlsavik%27%3C%2F&ref=refsavik%27%3C%2F&referer=referersavik%27%3C%2F&rnd=rndsavik%27%3C%2F&rv=rvsavik%27%3C%2F&s=ssavik%27%3C%2F&sc=scsavik%27%3C%2F&search=searchsavik%27%3C%2F&sk=sksavik%27%3C%2F&st_aid=st.aidsavik%27%3C%2F&st_appId=st.appIdsavik%27%3C%2F&st_cmd=st.cmdsavik%27%3C%2F&st_ft=st.ftsavik%27%3C%2F&st_groupId=st.groupIdsavik%27%3C%2F&st_layer_cmd=st.layer.cmdsavik%27%3C%2F&st_layer_groupId=st.layer.groupIdsavik%27%3C%2F&st_layer_photoId=st.layer.photoIdsavik%27%3C%2F&st_layer_plc=st.layer.plcsavik%27%3C%2F&st_layer_type=st.layer.typesavik%27%3C%2F&st_m=st.msavik%27%3C%2F&st__aid=st._aidsavik%27%3C%2F&st__forceSetHistory=st._forceSetHistorysavik%27%3C%2F&sz=szsavik%27%3C%2F&terms=termssavik%27%3C%2F&token=tokensavik%27%3C%2F&type=typesavik%27%3C%2F&unsubscribe_token=unsubscribe_tokensavik%27%3C%2F&url=urlsavik%27%3C%2F&utm_content=utm_contentsavik%27%3C%2F&view=viewsavik%27%3C%2F&year=yearsavik%27%3C%2F&_nc_x=_nc_xsavik%27%3C%2F&cHash=802752a219d689559e31b16d1837bee5 https://www.gi-de.com/de/vielen-dank