Dual-Interface-Vorgaben von VISA und MasterCard

Vorgaben von Visa und MasterCard, die bei Bezahlkarten eine Dual-Interface-Funktionalität erfordern, geben Kartenherausgebern die Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und bevorzugter Anbieter zu sein, mehr Transaktionen zu erzielen und den Bekanntheitsgrad ihrer Marke zu steigern.

Die Vorgaben von Visa traten im Oktober 2018 in Kraft, diejenigen von MasterCard im April 2019. Diese Vorgaben werden bis auf wenige regionale Ausnahmen weltweit umgesetzt. Unabhängig von der Region wird sich der vorgeschriebene Wechsel zu Dual-Interface-Technologien auf den weltweiten Karteneinsatz auswirken, da die Verbraucher ortsunabhängig reibungslose Kartenzahlungsprozesse erwarten. Wie bei jeder Änderung der Produktdefinition können diese Vorgaben eine große Herausforderung für die Kartenherausgeber darstellen. Es ist eine Veränderung aus der Sicht des Verbraucherverhaltens und bringt die typischen Risiken der Einführung neuer Produkte mit sich. Funktionsänderungen für Bezahlkarten können sehr kostspielig und zeitaufwendig sein und vor allem Sicherheitsbedenken hervorrufen. Dieser globale Wechsel zu DI kann jedoch auch eine Chance sein, die Kartenherausgeber nutzen können, indem sie den richtigen Anbieter auswählen. G+D Mobile Security hat sich bei der Umsetzung dieser Veränderungen mit den Zahlungsdienstleistern, der Bereitstellung modernster Sicherheitsprozesse für Kartenherausgeber und der zukunftssicheren Implementierung der neuesten Bezahlkarten und -lösungen als verlässlicher Partner bewährt.


Warum Sie sich für G+D Mobile Security entscheiden sollten

  • G+D Mobile Security bietet sichere und kompatible Dual-Interface-Lösungen für alle Kanäle.
  • Wir ermöglichen eine einfache und sichere Kartenpersonalisierung, schnellere Kartenaktivierungen und höhere Transaktionsvolumina.
  • Unsere Lösungen bieten Technologie- und Marketingvorteile, mit denen Sie Produkte und Services verbessern und differenzieren können, um Vertrauen aufzubauen, die Marken- und Kundenbindung zu stärken sowie sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben.
  • Wir verstehen die neuen Anwendungsfälle und Geschäftsmodelle für Dual-Interface sowie die Herausforderungen, die der erforderliche neue Sicherheitsansatz mit sich bringt.
  • Dank seiner jahrelangen, weltweiten Erfahrung in diesem Produktsegment ist G+D Mobile Security in der Bereitstellung von Dual-Interface-Karten weltweit führend.

Download: 8 Gründe, aus denen Sie jetzt handeln sollten!

Laden Sie unsere Infografik herunter und erfahren Sie, warum Kartenausgeber jetzt handeln sollten, um in diesen Zeiten des Wandels in der Welt des Bezahlens weiterhin an der Spitze zu bleiben.

Download

Vorteile für Kartenausgeber, die jetzt handeln

Noch nie waren so fortschrittliche Technologie- und Kartendesign-Optionen verfügbar wie heute; damit ist dies der ideale Zeitpunkt für Kartenausgeber, Dual-Interface-Programme einzuführen oder zu erweitern.

Mit G+D Mobile Security können Kartenausgeber von dem Volumen kontaktloser Transaktionen profitieren, das für die kommenden Jahre prognostiziert wird.

  • Globale Anpassungen beim kontaktlosen Bezahlen haben bereits den Weg für kommende Vorgabenänderungen geebnet. Sie sind verbraucherorientiert, sicher und schnell.

  • Mit einem schnell umzusetzenden Ansatz können Kartenausgeber die Chancen von Dual-Interface-Karten nutzen und ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus bleiben.

  • Mit seinem Portfolio an Kartenkörpern, Design-Optionen und Mehrwertdiensten wie digitalem Bezahlen unterstützt G+D Mobile Security Kartenausgeber dabei, ihre Kundenangebote aufzurüsten und neue Umsatzerlöse zu generieren.

  • Endverbraucher werden sehr wahrscheinlich begeisterte Befürworter der Dual-Interface-Karten sein, da sie diese am Point of Sale praktisch, schnell und reibungslos einsetzen können.

  • Kartenausgeber, die zu Dual-Interface-Karten gewechselt haben, konnten einen Anstieg der Transaktionszahlen um 18 % verzeichnen.

  • Die Zahl der kontaktlosen Bezahlkarten ist weltweit von 1,7 Milliarden im Jahr 2016 auf 2,5 Milliarden im Jahr 2017 angestiegen.

G+D Mobile Security ist ein führender Anbieter von Bezahllösungen, der sich insbesondere auf die Absicherung von Online- und Offline-Transaktionen versteht.

 «

Juniper Research, Contactless Payment Report 2018


Wann greifen die neuen Dual-Interface-Änderungen?

Amex

Mit Wirkung zum 12. April 2019
Kartenausgeber mit Sitz in Lateinamerika, EMEA (Europa, Nahost und Afrika) sowie JAPA (Japan, Region Asien-Pazifik und Australien).

VISA
Mit Wirkung zum 13. Oktober 2018 für Kartenausgeber mit Sitz in Lateinamerika/Karibik und der Region Asien-Pazifik.
Mit Wirkung zum 13. April 2019 für Kartenausgeber mit Sitz in CEMEA (Mitteleuropa, Nahost und Afrika).
Die Vorgabe gilt nicht für nicht wiederaufladbare VISA-Wertkarten.

Mastercard

Mit Wirkung zum 12. April 2019
Kartenausgeber mit Sitz in der Region Asien-Pazifik (außer Japan), Europa, Lateinamerika/Karibik und Nahost/Afrika.
Die Vorgabe gilt nicht für anonyme (nicht wiederaufladbare) Wertkarten.


Spannende Neuigkeiten

Neue Vorgaben sorgen für Tap & Pay-Durchbruch

Mit den neuen Dual-Interface-Vorgaben von VISA und MasterCard werden Karten ausgebende Banken ihr Angebot überarbeiten müssen. Mikko Kähkönen erklärt, wie Sie dies mithilfe von G+D lückenlos umsetzen können.

  Mehr

„Best Secure Payment Card Award“ 2018

G+D Mobile Security fand mit der Auszeichnung als Gewinner der Élan Awards 2018 im Bereich „Card Manufacturing Excellence“ höchste Anerkennung für seine herausragenden Leistungen in sicheren Kartendesigns.

  Mehr

HCE-Cloud-Zahlungen

Dank neuester Technologie finden wir Bezahlkarten nunmehr in der Cloud statt in unseren Portmonees. Convego Hub von G+D Mobile Security ist ein Beispiel dafür, wie die physische und virtuelle Welt des Bezahlens miteinander verknüpft werden können.

  Mehr

Sprechen Sie mit uns

Ihr Kontakt für Südafrika
  Ändern Sie Ihren Standort

Giesecke & Devrient Mobile Security Southern Africa Pty. Ltd.

gdmssafr.office@gi-de.com

Vorname Nachname E-Mail Firma Ihre Nachricht
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den <a href="de/za/datenschutz/" class="ce--link" title="G+D Datenschutzbestimmungen" target="_blank">G+D Datenschutzbestimmungen</a> beschrieben. Titel Herr Frau
gdmssafr.office@gi-de.com za ms de https://www.gi-de.com/de/za/mobile-security/solutions/sichere-elemente/dual-interface-technologie/ https://www.gi-de.com/de/za/mobile-security/solutions/sichere-elemente/dual-interface-technologie/