Im Zeitalter der Effizienz führt kein Weg an der Automatisierung vorbei

Intelligente Automatisierungslösungen steigern die Effizienz sowohl innerhalb von Cash-Centern wie auch Logistik und Transport über den gesamten Bargeldkreislauf hinweg. Standardisierung und Integration mit Software stellen die Optimierung der Prozesse sicher – jetzt und in Zukunft.

Auf globaler Ebene nimmt die Menge an Bargeld im Umlauf weiter zu. Gemäß World Payments Report 2019 ist der Anteil an Barzahlungen am Gesamtvolumen in vielen Ländern jedoch rückläufig. Dies unterstreicht die Notwendigkeit eines innovativeren Bargeldkreislaufs und der Senkung der Gesamtkosten für Bargeld, damit dieses wettbewerbsfähig bleibt und sichergestellt wird, dass diese sichere, zuverlässige und zugängliche Zahlungsart weiterhin von der Gesellschaft genutzt wird.

In der McKinsey-Studie „Attacking the cost of cash“ wurde der hohe manuelle Arbeitsaufwand bei der Verteilung und Bearbeitung von Bargeld als einer der Hauptgründe für dessen steigende Kosten ermittelt. Um die Kosten für Bargeldprozesse zu senken, empfiehlt der Artikel, die Prozesse für die Bargeldbearbeitung zu straffen, Software und Analysetools einzusetzen, um Schwankungen besser vorhersehen zu können, die Anzahl der für den Bargeldtransport erforderlichen Fahrten zu reduzieren und eine stärkere Zusammenarbeit zwischen den Akteuren zu fördern. Zu den effektivsten Möglichkeiten für die Umsetzung dieser Ziele zählen die Anwendung von Lean-Prinzipien und die Automatisierung von Cash-Centern. Durch Automatisierung wird die Bargeldbearbeitung wesentlich effizienter, da sie einen konstant produktiven, fehlerfreien Betrieb ermöglicht und zeitaufwändige manuelle Schritte wegfallen.

Ein Banknotenbearbeitungssystem ist bereits hoch automatisiert, da manuelle Arbeit entfällt. Doch unsere Automatisierungsideen gehen noch weit darüber hinaus, um ganzheitlichere Lösungen zu entwickeln.

Christian Huber, Head of Business and Product Management – Business Line High-Speed Processing Systems bei G+D

Das Gebot der Effizienz

Das NotaTracc® Loading Modul ist ein Beispiel für eine Automatisierungslösung, die einen Großteil der Arbeit des Bedieners übernimmt. So entfällt der Schritt des manuellen Stapelns, Ausrichtens und Zuführens von Banknoten in eine Bearbeitungsmaschine. Dadurch wird nicht nur die Produktivität um bis zu 20 Prozent gesteigert, sondern die Bediener haben auch mehr Zeit, um sich auf wertschöpfende Aufgaben zu konzentrieren, wie etwa einen Neudurchlauf der Banknoten, wodurch die Anzahl der zurückgewiesenen Banknoten um 50 Prozent reduziert wird.

Dave Lea, Operational Development Manager bei der National Westminster Bank (NatWest), berichtete, dass durch die Umstellung auf BPS® M5 und NotaTracc® die Bediener deutlich entlastet werden und gleichzeitig eine durchgängige Hochgeschwindigkeits-Bearbeitung ermöglicht wird. „Während wir auf unserer BPS® 1000 mit 12 Fächern Banknoten im Wert von rund 1 Million Pfund pro Stunde bearbeitet haben, schaffen wir jetzt mit der BPS® M5 mit 20 Fächern in Kombination mit NotaTracc® eine Bearbeitung von 1,5 Millionen Pfund pro Stunde“, so Lea.

In Kombination mit den standardisierten NotaTracc® Trays bieten solche Automatisierungslösungen ein noch größeres Potenzial, die Logistik zwischen den Akteuren im Bargeldkreislauf zu rationalisieren. Bestimmte Prozessschritte fallen einfach weg; weniger Ein- und Auspacken von Banknoten bedeutet weniger „Hands on cash“ und damit höhere Sicherheit. Effiziente Cash-Center nutzen die Automatisierung bei Eingang, Versand, Lagerung und Abholung sowie bei Transport und Bearbeitung. Zudem setzen sie Cash-Management-Software für die ständige Überwachung des Bargeldbestands ein. Ein Audit in einem automatisierten Cash-Center stellt beispielsweise keine körperliche oder geistige Herausforderung mehr dar, sondern ist eine Routineaufgabe, die von Software gesteuert und von automatisierten Tresore und Transporten ausgeführt wird. Die Bargeldbewegung im gesamten Cash-Center wird durch einen Fingertipp ausgelöst.

Das Rezept für intelligente Automatisierung

Christian Huber, Head of Business and Product Management – Business Line High-Speed Processing Systems bei G+D, erklärt, dass Transparenz bei der heutigen Bargeldbearbeitung und für künftige Anforderungen entscheidend ist, um Bargeldprozesse auf intelligente Weise zu optimieren und zu automatisieren. „Die Integration erstklassiger Logistikkomponenten wie fahrerloser Transportfahrzeuge und deren nahtlose Verknüpfung mit Bargeldbearbeitungslösungen ist der Schlüssel zu betrieblicher Effizienz. 

Von wesentlicher Bedeutung sind:
1) skalierbare Automatisierungslösungen,

2) Standardisierung, wie sie die NotaTracc® Trays bieten, als Voraussetzung für kosteneffiziente Bargeldautomatisierung und

3) eine integrierte Software-Suite, die alle Systeme und Prozesse steuert, vom Cash-Management bis hin zum Materialhandling. Eine ganzheitliche, über das über das Cash-Center hinausgehende Sichtweise, ist ebenfalls unerlässlich. Dazu gehören schlanke und anpassungsfähige End-to-End-Prozesse, die im Rahmen einer engeren Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren im Bargeldkreislauf entwickelt werden können.“

Die Automatisierung ist längst nicht mehr nur ein Zusatznutzen für den Bargeldkreislauf, sondern wesentlicher Bestandteil seiner Weiterentwicklung. Die Prozesse in der Bargeldbranche müssen moderner und effizienter gestaltet werden – mehr Innovation, mehr Standardisierung, mehr Nachhaltigkeit. Die Automatisierung und ihre Integration mit digitalisierten Lösungen ist die Antwort darauf.

Download Case Study

Logistik-Standardisierung mit NotaTracc® zahlt sich aus

Erfahren Sie, wie intelligente Automatisierung bei der National Westminster Bank Effizienz und Nachhaltigkeit verbindet.

Konakt

Ihr Kontakt für Deutschland
Ändern Sie Ihren Standort
Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH

+49 89 4119-0

Vorname Nachname E-Mail Firma Ihre Nachricht
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den G+D Datenschutzbestimmungen beschrieben. Anrede Bitte auswählen Herr Frau Divers Land Bitte auswählen Nachricht Branche Bitte auswählen Konnektivitätsdienstleister Automotive Gerätehersteller Finanzinstitutionen Manufacturing und IIOT Transit Enterprise Öffentlicher Sektor Andere
[email protected] Germany ct de https://www.gi-de.com/de/payment/bargeld/intelligente-automatisierung/einblicke-intelligente-automatisierungsloesungen/im-zeitalter-der-effizienz-fuehrt-kein-weg-an-der-automatisierung-vorbei https://www.gi-de.com/de/vielen-dank