Convego® CloudPay eCOM and SCA

Der Abbruch einer Transaktion im Warenkorb kurz vor dem Checkout ist einer der größten Herausforderungen im E-Commerce und bei der Zahlungsabwicklung. Tokenisierung und SCA können dies verhindern. Beim Onlinekauf stoßen die Verbraucher/-innen normalerweise auf zwei Stufen der Authentifizierung: erstens bei der Anmeldung, wenn sie als Benutzer/-in der Händler-App oder -Website eingeloggt werden. Dann ein zweites Mal an der Kasse, wenn sie sich als Karteninhaber/-in authentifizieren. Das führt zu Extra-Aufwand, der häufig zum Verlassen des Einkaufskorbs führt. Es gibt jedoch Lösungen, auf die Händler zurückgreifen können, um Compliance, Kosten und UX in Einklang zu bringen, z. B. eine Card-on-File-Lösung (CoF) wie Convego® CloudPay eCOM, die die Netzwerk-Tokenisierung unterstützt.

Mit dieser Lösung können Händler sichere Zahlungen anbieten, ohne sensible Kundendaten speichern zu müssen. Dadurch werden kostspielige Risikomanagement-Tools unnötig und Datenschutzverletzungen und Cyberbedrohungen verringert. So kann ein Händler der Konkurrenz einen Schritt voraus sein, indem er sich auf das Kerngeschäft konzentriert und gleichzeitig hochmodernen und komfortablen Kundennutzen bietet, wenn es darum geht, die Bezahlvorgänge an der Kasse auszulösen.

Convego® CloudPay eCOM und SCA auf einen Blick

Kombinieren Sie die CoF-Netzwerk-Tokenisierung mit einer eingebetteten SCA und Sie erreichen eine noch höhere Kundenzufriedenheit beim Bezahlvorgang. Wird bereits eine SCA ausgeführt, während sich die Verbraucher/-innen in der App des Händlers anmelden, steht dem Aussteller diese Authentifizierung zur Verfügung und er muss keine weiteren Informationen zur Verarbeitung des TRX anfordern. Auf diese Weise beschleunigen Sie den Zahlungsvorgang. Wir bezeichnen diese Methode als delegierte Authentifizierung. Dies geschieht dank unseres optimierten Card-Lifecycle-Managements, mit dem das Netzwerk-Token zur automatischen Verlängerung von der Karte entkoppelt wird. Daher müssen weder die Kund/-innen noch der Händler die Kartendaten bei Ablauf der Gültigkeit aktualisieren, die Anpassung erfolgt völlig automatisch.

Die Netzwerk-Tokenisierung bietet zudem gegenüber proprietären Lösungen erhebliche Vorteile:

  • Convego® CloudPay eCOM ermöglicht mehrere Zahlungsdienstleister und Netzwerk-Tokenisierung mit einer einzigen Integration, für mehr Skalierbarkeit und Komfort
  • Automatische Token-Aktualisierung bei Kartenerneuerung, keine Unterbrechung der geplanten Zahlungen und keine Einstellung des Dienstes
  • Mehr Sicherheit, da die Tokenisierung über einen Token-Dienstanbieter erfolgt und jede Transaktion über ein Kryptogramm verfügt
  • Netzwerk-Tokenisierung deckt eine Vielzahl von Anwendungsfällen ab, z. B. Zahlungen im Auto, In-App- und mobile E-Commerce-Zahlungen

Downloads Convego® CloudPay eCOM

Reibungslose Bezahlvorgänge ermöglichen ein problemloses Einkaufen. Aber was ist mit der Authentifizierung? Wie sichern Sie Ihre Zahlungsinformationen, ohne den Kaufvorgang zu unterbrechen? Finden Sie Antworten in unserem Trendreport und unserem Playbook.

Verwandte Lösungen

Convego® Mobile Authentication

Die Multi-Faktor-Authentifizierung mit biometrischen Daten und einem mobilen Gerät ist nicht nur innovativ und zeitgemäß, sie bietet Ihren Kunden überdies eine bequeme und sichere Nutzung. Mit unserer Lösung ließ sich noch nie einfacher und sicherer auf Ihre digitalen Zahlungslösungen zugreifen.

Convego® tap

Durch unsere aktuelle Innovation können Ihre Karteninhaber weiterhin die Karte nutzen, die sie bereits im Gebrauch haben. Die sichere Kundenauthentifizierung erfolgt mit einem einzigen Fingertipp auf ihrem Mobilgerät.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unseren End-to-End-Geschäftslösungen oder zu unserem Unternehmen, suchen Expertenrat oder möchten uns Ihr Feedback geben, steht Ihnen unser Team jederzeit zur Verfügung.

Germany ms de https://www.gi-de.com/de/payment/digital/authentifizierung/convego-cloudpay-ecom-and-sca