Sprache wähle
Sprache wähle
Security system of padlock in network space so that home office is safe.
#Digital

Banken der nächsten Generation

Globale Trends
6 Mins.

Wer heutzutage Bankdienstleistungen nutzt, erwartet, dass die von der Bank angebotenen Finanzdienstleistungen und -lösungen nicht nur auf dem neuesten Stand der Technik, sondern auch sicher, bequem und auf jedem Gerät leicht zugänglich sind – und zwar jederzeit und überall

Wenn Sie die Erwartungen Ihrer Kundschaft erfüllen möchten, müssen Sie jeden Bereich Ihres Unternehmens digitalisieren. Kanalunabhängige und kundenzentrierte Dienstleistungen schaffen Vertrauen und bilden das Fundament dauerhafter Kundenbeziehungen. Bleiben Sie für Ihre Kundschaft relevant, indem Sie ihr eine nahtlose und sichere Customer Journey bieten.

Bank der Zukunft

Identifizierung durch Fingerabdruck
Bankkundinnen und Bankkunden der nächsten Generation nutzen bereits digitale Technologien: 54 % der Mobile-Banking-Nutzer geben Komfort als Grund an

2021 dürften Schätzungen zufolge sage und schreibe 2,4 Milliarden Menschen digitales Banking nutzen. 58 % davon wünschen sich besseren Schutz vor Betrug.

Insbesondere Millennials nutzen digitales Banking und 91 % tun dies über ihr Smartphone. 71 % glauben, dass Banking-Apps unabdingbar sind, während 41 % ihre Bank nach dem Komfort auswählen, den sie ihnen bietet, insbesondere durch mobile Funktionen. Der Markt für digitale Zahlungslösungen wird voraussichtlich sein derzeitiges Volumen verdreifachen und innerhalb von fünf Jahren von 450 Millionen US-Dollar (2017) auf 1,33 Milliarden US-Dollar (2022) steigen.

Das Kundenerlebnis wird beim Banking der nächsten Generation im Mittelpunkt stehen und der entscheidende Faktor für die Kundentreue sein. Dies wird dadurch deutlich, dass die Akteure zunehmend neue Technologien einführen, die vom Kundenverhalten bestimmt werden. Branchenpioniere setzen zudem neue Standards, um das Kundenerlebnis weiter zu bereichern.

Bankkundinnen und -kunden der nächsten Generation haben diese Technologien bereits mit offenen Armen empfangen. So nutzen 67 % Mobile Banking und 54 % der Mobile-Banking-Nutzerschaft geben an, dass sie dies aufgrund des höheren Komforts tun.

“Kundenservice steht ganz oben auf der Tagesordnung. Banken müssen sich mit Technologieanbietern zusammentun, wenn sie im Wettbewerb mithalten möchten“
Pamela McIntyre
KPMG UK

Herausfordernde Zeiten für Fintechs

Um die Kundschaft vom digitalen Banking zu überzeugen, müssen Sie in erster Linie die Wertschöpfungskette umwandeln, was mit einigen Herausforderungen einhergeht. Aber nur so können Sie neue Einnahmequellen schaffen und Kundinnen und Kunden binden.

Die Branche befindet sich im Wandel. Dadurch können neue Alleinstellungsmerkmale identifiziert werden, um der Kundschaft Mehrwert zu bieten. Die wachsenden digitalen Anforderungen sind daher nicht nur aus infrastruktureller und technischer Sicht, sondern auch aus Sicht der Klientel und ihrer Erwartungen immens.

Kundinnen und Kunden des Digital Banking wünschen sich mehr Sicherheit und sicherere Systeme. Daher ist es unerlässlich, ihnen maßgeschneiderte Produkte über alle Kontaktpunkte hinweg anzubieten, um sicherzustellen, dass die Customer Journey nicht nur bequem, sondern auch sicher ist.

Die Zahlen sprechen für sich: 71 % der Digital-Banking-Kundschaft fordern strengere Verifizierungsmethoden, während 58 % sich strengere Betrugsschutzmaßnahmen wünschen.

Online-Sicherheit steht im Zentrum aller künftigen Geschäfte. Dies wird dadurch unterstrichen, dass 66 % der Digital-Banking-Kundschaft sich über Schadsoftware Sorgen machen, während 68 % vor Identitätsdiebstahl und 63 % vor Bankbetrug Angst haben.

Insbesondere Finanzorganisationen sind schwerwiegenden Sicherheitsangriffen ausgesetzt. 24 % bestätigten einen Datenverlust im Gegensatz zu den 15 % in Gesundheitswesen, Einzelhandel und Beherbergungsgewerbe und 12 % im öffentlichen Sektor.

So erschließen Sie die Zukunft des Digital Banking

Es muss keine Dystopie sein. Digitale Dienstleistungen werden die Erfolgsgeschichte der Zukunft sein. Bis 2022 werden eine Milliarde vernetzte Geräte und das Internet der Dinge zahlungsfähig sein.

Wer dieses Potenzial künftig erschließen möchte, muss Kundenidentitäten entlang der gesamten Customer Journey verwalten und sichern. Dies umfasst nicht nur die Schaffung einer sicheren Banking-Infrastruktur, um Nutzerinnen und Nutzer sowie ihre Daten mittels biometrischer Ansätze zu schützen, sondern auch die Authentifizierung der Benutzeridentität durch kanalunabhängige Verifizierung und die Autorisierung gesicherter identifizierter Transaktionen auf eine sichere und dennoch bequeme Weise.

Diesen Artikel teilen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Informieren Sie sich über aktuelle Neuigkeiten und Ideen von G+D. Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir sicher, dass Sie neue und wichtige Infos sofort erfahren
Anmelden

Kontaktieren Sie uns

G+D ist ein weltweit tätiges Unternehmen: Wir sind immer und überall für Sie da. Wir finden die richtige Antwort auf Ihre Fragen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus - wir melden uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und die gemeinsame Entwicklung von Sicherheitstechnologien und -lösungen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen

Here should be a form, apparently your browser blocks our forms.

Do you use an adblocker? If so, please try turning it off and reload this page.

Abonnieren und G+D Artikel anhören

Sie sind unterwegs? Jetzt können Sie noch leichter auf unsere Artikel zugreifen, immer und überall. Einfach abonnieren und anhören