Sprache wähle
Sprache wähle
Mumbai bei Nacht
#Digital

Indien ebnet den Weg für sichere tokenisierte digitale Zahlungen

Globale Trends

Der dynamische Aufschwung des digitalen Zahlungsmarkts Indiens geht zum Teil auf die Covid-19-Pandemie zurück – aber auch auf technologische Neuerungen

Indien ist auf dem Gebiet der digitalen Zahlungsinnovationen Vorreiter, was durch den E-Commerce, das Verbraucherverhalten, fortschrittliche Regierungsansätze und die globale Pandemie zusätzlich beflügelt wurde: Aufgrund von Sicherheitsbedenken und Reisebeschränkungen haben Online-Transaktionen drastisch zugenommen. So verkündete Razorpay 2020 beispielsweise ein Wachstum von 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.1 Und auch das kontaktlose Bezahlen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Reserve Bank of India (RBI) unterstützt diese Entwicklung, indem sie das Limit für kontaktlose Zahlungen von 2.000 Rupien auf 5.000 Rupien anhebt, was einer Steigerung von 150 % entspricht.

Die Pandemie war zwar einer der wesentlichen Faktoren, die das Wachstum der digitalen Zahlungslandschaft Indiens vorantrieben, jedoch war sie nicht der einzige Faktor. Schon seit einiger Zeit beschleunigt sich das Wachstum. Im Jahr 2019 – also vor der Pandemie – verzeichnete Indien die höchste Fintech-Adoptionsrate der Welt.2 Derzeit gibt es unzählige Fintechs im Land, von denen über 50 einen Wert von mehr als 100 Millionen US-Dollar haben. Über die Hälfte – 67 Prozent – der indischen Fintechs wurden in den letzten fünf Jahren gegründet.3 Im Juli 2021 stellte Indiens Premierminister Narendra Modi die e-RUPI vor, ein neues digitales Zahlungsinstrument, das weder Kryptowährung noch Central Bank Digital Currency (CBDC) ist.4 Vielmehr handelt es sich um einen E-Gutschein, der ohne Karte oder Zugang zum Internet-Banking eingelöst werden kann und so die finanzielle Inklusion fördert.

In Sachen digitale Zahlungsinnovationen ist Indien also ganz vorn mit dabei. Das Land setzt zudem verstärkt auf Tokenisierung, um die Sicherheit zu maximieren, und positioniert sich somit als digitaler Vorreiter.

Tokenisierung zur Sicherung digitaler Zahlungen

Tokenisierung ist derzeit in aller Munde. Es handelt sich um eine Alternative zur Verschlüsselung, bei der vertrauliche Daten durch einen einzigartigen, nicht vertraulichen Token ersetzt werden. Der Token, der keine der sensiblen Originaldaten enthält, dient lediglich als Nachbildung der Originaldaten und ist damit für Betrüger und Betrügerinnen völlig uninteressant.

Dadurch wird die Transaktion sicherer. Während sich die Art der Transaktion für Endkundinnen und Endkunden nicht ändert, wird das Betrugsrisiko erheblich verringert.

Indiens Zahlungssystem steht vor einem digitalen Wendepunkt. Der Erfolg hängt nun davon ab, wie gut das Land Betrug verhindern und Verbraucherdaten schützen kann. Die Reserve Bank of India unternimmt große Anstrengungen, um die Risiken zu minimieren: Im September 2021 hat sie einen Bericht veröffentlicht, in dem es um die Abwicklung von E-Commerce-Transaktionen mittels Tokenisierung ging, um das Betrugsrisiko zu mindern und die Zahlungen für Endkunden und Endkundinnen sicherer zu machen.5

 

 

“Ab dem 1. Januar 2022 werden Akteure entlang der Kartentransaktions- oder Zahlungskette mit Ausnahme von Kartenherausgebern und/oder Kreditkartenunternehmen keine tatsächlichen Kartendaten mehr speichern können. Alle zuvor gespeicherten Daten werden gelöscht.“
Reserve Bank of India

Diese Regelung der indischen Zentralbank kommt gerade zur rechten Zeit und gewährleistet die sichere Abwicklung digitaler Transaktionen – ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft. Während laut Visa durch Tokenisierung Betrugsfälle weltweit um ein Viertel reduziert werden konnten,6 gab es bis heute beim digitalen Zahlungsverkehr mit Tokenisierung keinen Betrugsfall in Indien.

Indiens künftige Zahlungslandschaft

Close up einer Frau, die kontaktlos mit ihrem Smartphone bezahlt.

Schätzungen zufolge wird Indiens digitale Zahlungsbranche bis 2025 auf mehr als 300 Prozent ihrer derzeitigen Größe wachsen.7 Das Wachstum digitaler Zahlungen ist beeindruckend, insbesondere wenn man bedenkt, wie viele Inderinnen und Inder kein Bankkonto haben. Mit einer kundenorientierten Einstellung nutzt Indiens digitale Zahlungsindustrie Lösungen von Banken, Fintechs und der Regierung, um das digitale Zahlungserlebnis so nahtlos und sicher wie möglich zu gestalten. Im Hinblick auf Finanzdienstleistungen bietet der derart dynamische und schnelllebige Markt eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Durch die rechtzeitige Einführung von Regelungen zur Tokenisierung durch die RBI und das Engagement der Regierung für digitale Technologien hat sich Indien als Vorreiter digitaler Innovation positioniert. Darüber hinaus treibt die Regierung die finanzielle Inklusion voran. Das ist keine leichte Aufgabe in einem Land mit der weltweit zweitgrößten Bevölkerung, von der etwa die Hälfte kein Bankkonto hat.8 Ein ganzheitliches Zahlungssystem mit innovativen Lösungen für ein optimales Kundenerlebnis wird der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg Indiens sein.

Wie sieht es mit dem Rest der Welt aus?

Tokenisierung bietet im E-Commerce eine Vielzahl von Vorteilen, darunter Compliance und zusätzliche Sicherheit. Zudem stärkt sie das Kundenvertrauen, weil es zu weniger Datenschutzverletzungen kommt, die das Vertrauen von Verbraucherinnen und Verbrauchern in ein Unternehmen enorm beeinträchtigen können. Weltweit implementiert, trägt Tokenisierung in hohem Maß zur Reduzierung der Betrugsfälle bei.

Rund um den Globus sind Laptops und Mobilgeräte sowie andere Technologien aus dem Alltag der Menschen nicht mehr wegzudenken. Tokenisierung hat das Potenzial, das Payment-Ökosystem weltweit neu zu definieren, digitale Zahlungen sicherer und den gesamten Zahlungsprozess für Endbenutzer und Endbenutzerinnen reibungsloser zu gestalten.

  1. 2020 Brings Good News for Digital Payments, Increases Online Transactions by 80% from 2019: Razorpay Report, Razorpay, 2021

  2. Global FinTech Adoption Index 2019, EY, 2019

  3. India’s fintech industry valuation estimated at $150-160 billion by 2025: Report, The Economic Times India, 2021

  4. India leads real-time payments market after China and South Korea

  5. RBI tweaks norms to ensure the security of card data – Here is what experts say, Financial Express, 2021

  6. With eCommerce on the rise, tokenization is the ticket to taming fraud, TechCrunch, 2020

  7. The Unbanked, Global Findex, 2020

  8. India Mobile Payments: 5x Growth By 2025., RedSeer, 2020

Diesen Artikel teilen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Informieren Sie sich über aktuelle Neuigkeiten und Ideen von G+D. Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir sicher, dass Sie neue und wichtige Infos sofort erfahren
Anmelden

Kontaktieren Sie uns

G+D ist ein weltweit tätiges Unternehmen: Wir sind immer und überall für Sie da. Wir finden die richtige Antwort auf Ihre Fragen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus - wir melden uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und die gemeinsame Entwicklung von Sicherheitstechnologien und -lösungen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen

Abonnieren und G+D Artikel anhören

Sie sind unterwegs? Jetzt können Sie noch leichter auf unsere Artikel zugreifen, immer und überall. Einfach abonnieren und anhören