Giesecke & Devrient baut Marktstellung im Bereich Digital Banking aus

18.02.2016 München

München, 18. Februar 2016 – Giesecke & Devrient (G&D) zählt mit seinen Digital Banking Services Convego® Hub und Convego® CloudPay, seinen Services für Endkunden (z. B. Issuance und Enrollment), seiner mobilen Anwendungsplattform Convego® AppWorld und den Services für digitale Identität und Authentifizierung zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Digital Banking.

„Mobile Endkunden erwarten neben sofortiger Serviceverfügbarkeit auch höchste Sicherheit in allen Kanälen des Digital und Mobile Banking“, erklärt Stefan Auerbach, Group Executive Mobile Security. „Um auf Kundenwünsche eingehen und das Kundenvertrauen wahren zu können, verändern Finanzinstitute ihre IT-Landschaft. G&D zählt zu den ersten Anbietern von Omni-Channel-Strategien und Lösungen für Banken, die die Digitalisierung von Bankservices beschleunigen und es Finanzinstituten ermöglichen, ihren Kunden ein noch besseres Banking-Erlebnis zu bieten. Die fortwährend steigende Anzahl mobiler Geräte, die kontaktlose Zahlung unterstützen, sowie die ebenfalls zunehmende Anzahl von Terminals für kontaktlose Zahlungen eröffnen weitere Marktchancen für mobile Zahlungslösungen.“

 

Inzwischen unterstützt die Mehrzahl der Android Endgeräte NFC-Technologie (Nahfeldkommunikationstechnologie) – ebenso wie die aktuellsten Apple Geräte. NFC hat sich zum Standard für kontaktlose Kommunikation in Mobiltelefonen entwickelt. HCE (Host Card Emulation) ist eine weitere ausgereifte Technologie für kontaktlose Zahlungen und inzwischen in den meisten mobilen Geräten verfügbar. Gemäß den von Eurosmart (Branchenverband für intelligente Sicherheitslösungen) veröffentlichten Zahlen wurden 2015 fast 500 Millionen kontaktlose Chipkarten mit NFC-Technologie verkauft, was gegenüber 2014 ein Wachstum von 40 % bedeutet. Für 2016 prognostiziert Eurosmart einen weiteren Zuwachs in Höhe von 20 % und entsprechend knapp 600 Millionen verkaufte NFC-Einheiten.

 

„Diese hohen Wachstumszahlen in Bezug auf Mobilgeräte und Chipkarten belegen die Vorteile kontaktloser Bezahlung, die den Alltag des Endkunden ein Stück weit bequemer macht“, verdeutlicht Edgar Salib, Group Senior Vice President der Division Financial Institutions bei G&D. Er sieht die Lösungen von G&D für kontaktlose Zahlung als trendbestimmend in der Branche: „Convego® CloudPay von G&D – die führende Lösung für mobile Bezahlung und HCE-aktivierte Android Geräte – ist MasterCard-, Visa- und AMEX-akkreditiert und wurde bereits von mehreren Banken implementiert. Die Lösung vereinfacht die Bereitstellung und das Lebenszyklusmanagement von Bankkarten auf das Smartphone und bietet höchste Sicherheit durch White-Box-Kryptographie. Die Bankarten werden in weniger als 10 Sekunden bereitgestellt und können vom Karteninhaber unmittelbare zum Bezahlen durch einfaches Tippen auf die Karte genutzt werden.

 

Mobiles Bezahlen mittels NFC-Technologie ist nur ein Teil vom Mobilen Bezahlen. Ein weiterer Wachstumsbereich für G&D ist das sogenannte „remote payment“ „. Im Markt für mobile E-Commerce-Zahlungen erwarten wir Wachstum“, so Salib. „Wenn alle Zahlungsinformationen und Anmeldedaten sicher und bequem im Telefon gespeichert sind, sollten auch „remote payments“ problemlos möglich sein. Möglichkeiten zur Verbindung mit dem Internet sind weltweit gegeben, und Zahlungen können einfach per App oder alternativ via mobilem Webbrowser getätigt werden.“

Kontakt

Ihr Kontakt für Deutschland
Ändern Sie Ihren Standort
Christoph Lang, Pressesprecher

+49 89 4119-2164

+49 89 4119-782164

Vorname * Nachname * E-Mail * Firma * Nachricht *
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden - wie in den G+D Datenschutzbestimmungen beschrieben. Anrede Anrede * Herr Frau Divers Land/Region Land/Region * Nachricht * Branche * Branche * Konnektivitätsdienstleister Automotive Gerätehersteller Finanzinstitutionen Manufacturing und IIOT Transit Enterprise Öffentlicher Sektor Andere
* erforderlich
Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/detail