Acht Milliarden Menschen: Veridos erinnert an die große Bedeutung rechtlicher Identitäten für alle

15.11.2022 Berlin Giesecke+Devrient

Auf der Erde leben laut den Vereinten Nationen jetzt acht Milliarden Menschen. Eine Milliarde besitzt aber nach wie vor keine rechtliche Identität und ist damit von gesellschaftlicher Teilhabe und den Chancen der modernen Welt ausgeschlossen. Wegen dieser schwerwiegenden Folgen unterstützt Veridos das Nachhaltigkeitsziel der UN, alle Menschen bis 2030 mit einer rechtlichen Identität auszustatten.

Die Weltbevölkerung hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Wie die UN heute bekannt gaben, leben jetzt acht Milliarden Menschen auf unserem Planeten. Aus diesem Anlass weist Veridos, ein weltweit führender Anbieter von integrierten Identitätslösungen, darauf hin, dass laut Schätzungen der Weltbank rund eine Milliarde Menschen bislang keine rechtliche Identität besitzen. Für 237 Millionen Kinder unter fünf Jahren haben die Eltern keine Geburtsurkunde.

„Eine rechtliche Identität ist die Voraussetzung für ein modernes Leben in einer vernetzten Welt. Nur damit ist die Wahrung von Grundrechten und die Teilnahme am gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben möglich“, erklärt Marc-Julian Siewert, CEO bei Veridos. „Wir sind der festen Überzeugung, dass eine rechtliche Identität ein Menschenrecht ist. Deshalb entwickeln und implementieren wir sichere und innovative Identitätstechnologien, mit denen Staaten dieses Menschenrecht für ihre Bürger gewährleisten können.“

Offizielle Identitätsdokumente wie Personalausweise und Geburtsurkunden schaffen nicht nur ein Zugehörigkeitsgefühl. Sie garantieren Menschen auch Zugang zu sozialen Leistungen und Diensten wie Gesundheitsversorgung, Bildung, humanitäre Hilfe und finanzielle Unterstützung; und befähigen sie dazu, Rechte und Pflichten wie beispielsweise das Wahl- oder Erbrecht wahrzunehmen.

International anerkannte Dokumente ermöglichen es Menschen, aus geschäftlichen und touristischen Gründen grenzüberschreitend zu reisen. Sie erlauben es ihnen aber auch, im Ausland eine spezialisierte Ausbildung zu absolvieren oder sich dort medizinisch versorgen zulassen. Digitale Identitäten schließlich eröffnen Bürgern einen sicheren Zugang zu elektronischen Services, die für ihre wirtschaftliche Entwicklung wichtig sind, wie beispielsweise die Einrichtung eines Bankkontos.

Auch die Staaten selbst profitieren von Identitätsnachweisen, da sie zu einer dynamischen wirtschaftlichen Entwicklung beitragen. Die umfassende Registrierung aller Bürgerinnen und Bürger eines Landes sichert beispielsweise Steuereinnahmen und ermöglicht gezielte staatliche Fördermaßnahmen. Wenn alle Menschen im Land Zugang zu wirtschaftlicher Teilhabe und Bildung haben, können Staaten das komplette ökonomische und innovative Potenzial der Bevölkerung zum Wohl der gesamten Gesellschaft ausschöpfen.

Aus diesen Gründen unterstützt Veridos das UN-Nachhaltigkeitsziel 16.9. Mit ihm fordern die Vereinten Nationen alle Staaten auf, bis 2030 sämtliche Bürger mit einer rechtlichen Identität auszustatten. Veridos ist Mitglied des United Nations Global Compact, einem weltweiten Pakt zwischen der UN und Unternehmen für die soziale und ökologische Gestaltung der Globalisierung.

„Noch nie gab es soviele Menschen auf der Welt wie heute. Um so wichtiger ist es, dass jeder Mensch von Geburt an die Chance hat, an allen Aspekten des Lebens teilzuhaben und Zugang zu wirtschaftlichen und sozialen Möglichkeiten  erhält“, betont Siewert. „Wir bei Veridos machen uns für dieses Ziel stark. Wir sind überzeugt, dass wir durch die Entwicklung neuer Technologien für den ID-Sektor und die Unterstützung eines permanenten weltweiten Wissensaustausch dazu beitragen, die Vision der Vereinten Nationen Realität werden zu lassen.“

Veridos GmbH

Veridos ist ein weltweit führender Anbieter für integrierte Identitätslösungen. Regierungen und Behörden in mehr als 100 Ländern setzen auf das einzigartige, umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens. Veridos bietet Komplettlösungen und umfassende Dienstleistungen an, die perfekt auf die Identifikationsanforderungen des jeweiligen Kunden zugeschnitten werden. Das Angebot reicht von Papier über Sicherheitsdruck und Elektrochip-Komponenten, Datenerfassung, Identitätsmanagement-Systeme sowie Personalisierung und Ausgabe von Ausweisdokumenten bis hin zu Lösungen für mobile Ausweise und Grenzkontrollen, darunter auch eGates. Das Unternehmen bietet hochwertigste Ausweisdokumente, u. a. Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine, an und sogar die Produktionsstätten, mit denen Regierungen diese selbst herstellen können. Weitere Informationen zu Veridos finden Sie unter www.veridos.com.

 

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Global Communications Pressesprecher

Tel: +49 89 4119-2164
Fax: +49 89 4119-782164
Christoph.Lang@gi-de.com

Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/acht-milliarden-menschen-veridos-erinnert-an-die-grosse-bedeutung-rechtlicher-identitaeten-fuer-alle