Clemens Berger neuer Vorsitzender der Geschäftsführung Louisenthal

05.07.2017 München Giesecke+Devrient

München, 05. Juli 2017 – Clemens Berger hat zum 1. Juli 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung des Substrat- und Folienherstellers Louisenthal übernommen, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der G+D Currency Technology. Zusätzlich verantwortet er weiterhin den Bereich Sales und Marketing in der Division Banknote Solutions der G+D Currency Technology. Berger übernimmt den Vorsitz von Louisenthal von Dr. Wolfram Seidemann, der seit 1. November 2016 CEO des Unternehmensbereichs G+D Currency Technology ist.

„Clemens Berger genießt eine hohe Akzeptanz im Markt und bei unseren Kunden. Er kennt das Geschäft mit Substraten sowie Sicherheitsmerkmalen und blickt auf langjährige Führungserfahrung zurück“, sagte Dr. Wolfram Seidemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der G+D Currency Technology. „Mit Clemens Berger haben wir einen Nachfolger aus den eigenen Reihen, der mit seiner großen Kompetenz nicht nur für die Weiterentwicklung in seinem Bereich steht, sondern auch für Kontinuität.“

Clemens Berger ist seit 2001 bei Louisenthal und hatte dort mehrere Führungspositionen inne, bevor er 2010 die Gesamtleitung Sales und Marketing für Substrate und Sicherheitsmerkmale übernahm. Er studierte Werkstoffwissenschaft an der Technischen Universität Helsinki.

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Global Communications Pressesprecher

Tel: +49 89 4119-2164
Fax: +49 89 4119-782164
Christoph.Lang@gi-de.com

Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/clemens-berger-neuer-vorsitzender-der-geschaeftsfuehrung-louisenthal