Deutsche Telekom nutzt eSIM-Management-Lösung von G+D Mobile Security für Mobilgeräte für private Anwender

19.02.2018 Munich Giesecke+Devrient

München, 19. Februar 2018 – Die Deutsche Telekom hat sich in einem Auswahlverfahren für G+D Mobile Security als Lieferanten für das eSIM-Management von Mobilgeräten für Privatnutzer entschieden. Damit baut die Telekom ihre eSIM-Plattform weiter aus, um sich auf die steigende Verfügbarkeit von mobilen Geräten mit fest eingebauter SIM-Karte (eSIM) und auf steigende Nutzerzahlen für eSIM-basierte Services vorzubereiten. Der Bonner Konzern setzt bereits eine eSIM-Lösung von G+D Mobile Security im Bereich Automotive für die Machine-to-Machine (M2M)-Kommunikation ein.

Im vergangenen Jahr sind die ersten eSIM-fähigen mobilen Geräte für private Nutzer wie die Apple Watch auf den Markt gekommen. Weitere Geräte sollen in diesem Jahr folgen. Telekom-Kunden können demnächst auch die AirOn-Lösung von G+D Mobile Security nutzen, um schnell und einfach ihre Geräte durch das Herunterladen des eSIM-Profils Over-the-Air zu aktivieren und sofort zu benutzen. Mit AirOn werden eSIM-Profile auf allen entsprechenden Geräten verwaltet - von der Aktivierung und Profilverwaltung über den gesamten Nutzungszeitraum bis hin zur Deaktivierung. AirOn in der Version 4.2 ist kompatibel zur GSMA Remote SIM Provisioning (RSP) Phase 2 Spezifikation.

„G+D Mobile Security war in Bezug auf die kommerzielle Implementierung und Partnerschaften mit Mobilfunkbetreibern für das eSIM-Management von Anfang an führend auf dem globalen Markt. Wir sind weltweit in zahlreichen kommerziellen Projekten aktiv und verwalten bereits heute mehrere Millionen eSIM-Profile auf mobilen Konsumergeräten.“ sagte Carsten Ahrens, CEO von G+D Mobile Security. „Wir freuen uns sehr, dass die Deutsche Telekom neben M2M-Applikationen nun auch bei Konsumergeräten auf unsere bewährte eSIM-Management-Lösung setzt.“

“Wir kennen und schätzen Giesecke+Devrient seit vielen Jahren als innovativen Partner für SIM-Technologie und Produkte und haben uns nun auch im wachsenden Markt für eSIM-Management entschieden, die leistungsstarke AirOn-Plattform von G+D einzusetzen. Ausschlaggebend war, dass wir mit AirOn unseren Kunden eine stabile, ausbaufähige eSIM-Plattform für aktuelle und zukünftige Anwendungsfälle der eSIM-Technologie bieten können um die kommenden eSIM-fähigen Endgerätegenerationen perfekt zu untersützen“ sagt Arnd Gallmann, VP Terminal Technology der Deutschen Telekom.  

Durch das eSIM-Management mit AirOn eröffnen sich vielfältige neue Anwendungsmöglichkeiten sowohl für Mobilfunkbetreiber als auch für Endverbraucher. So lassen sich mehr Geräte einfach und schnell mit dem Netzwerk verbinden, während AirOn höchste Sicherheit und Skalierbarkeit mit einer intuitiven, bedienerfreundlichen Service-Plattform bietet.

Über G+D Mobile Security

G+D Mobile Security ist ein weltweit tätiger Konzern für mobile Sicherheitstechnologien mit Hauptsitz in München. Das Unternehmen ist Teil der Giesecke+Devrient-Gruppe. G+D Mobile Security hat weltweit ca. 5.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 860 Millionen Euro. Für internationale Kundennähe sorgen mehr als 50 Vertriebsbüros sowie über 20 zertifizierte Produktions- und Personalisierungsstandorte weltweit.

G+D Mobile Security verwaltet und sichert Milliarden von digitalen Identitäten über deren gesamten Lebenszyklus. Unsere Produkte und Lösungen werden von Banken, Netzbetreibern, Herstellern von Mobilgeräten und Automobilen, Krankenkassen, Unternehmen der Privatwirtschaft und des Öffentlichen Nahverkehrs sowie von deren Kunden täglich genutzt, um das mobile Bezahlen, die Kommunikation und die Interaktion zwischen Geräten abzusichern. G+D Mobile Security hält in diesen Märkten eine führende Wettbewerbs- und Technologieposition. Weitere Informationen finden Sie unter www.gi-de.com/de/de/mobile-security

 

 

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Global Communications Pressesprecher

Tel: +49 89 4119-2164
Fax: +49 89 4119-782164
Christoph.Lang@gi-de.com

Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/deutsche-telekom-nutzt-esim-management-loesung-von-g-d-mobile-security-fuer-mobilgeraete-fuer-private-anwender