Führungswechsel im Geschäftsbereich Mobile Security

10.04.2017 München Giesecke+Devrient

München, 10. April 2017 – Stefan Auerbach, Leiter des Geschäftsbereichs Mobile Security und Mitglied der Geschäftsführung von Giesecke+Devrient (G+D), verlässt den Konzern. Carsten Ahrens übernimmt die Leitung von Mobile Security mit sofortiger Wirkung.

„Wir danken Herrn Auerbach für sein großes Engagement und seine sehr guten Leistungen in den vergangenen vier Jahren, und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft“, sagt Ralf Wintergerst, Vorsitzender der Geschäftsführung von G+D. „Er hat entscheidend dazu beigetragen, dass Mobile Security in unseren Märkten als führender Anbieter für Sicherheitsprodukte und -lösungen für mobile Anwendungen wahrgenommen wird.“

Stefan Auerbach wechselte 2013 zu G+D als Leiter von Mobile Security und Mitglied der G+D-Geschäftsführung. Unter seiner Leitung konnte die Ertragskraft von Mobile Security deutlich gesteigert werden. Zudem hat er die gesellschaftsrechtliche Trennung des Geschäftsbereichs Mobile Security erfolgreich vorbereitet.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Carsten Ahrens, zuvor Chief Sales und Marketing Officer bei Mobile Security, den Vorsitz der Geschäftsführung (CEO) des Teilkonzerns G+D Mobile Security.

Herr Ahrens trat vor vier Jahren bei G+D als Leiter der Division 3S an, bevor er im Jahr 2016 Leiter der Division Telecommunications Industries wurde. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen bei internationalen Telekommunikations- und IT-Unternehmen wie Ericsson, Atos und Funkwerk AG.

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Global Communications Pressesprecher

Tel: +49 89 4119-2164
Fax: +49 89 4119-782164
[email protected]

Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/fuehrungswechsel-im-geschaeftsbereich-mobile-security