G+D Mobile Security-Lösungen machen die Ende-zu-Ende Absicherung von NB-IoT Netzen schneller und kostengünstiger

27.02.2018 Munich Giesecke+Devrient

München, 27. Februar 2018 – G+D Mobile Security unterstützt die weitere erfolgreiche Verbreitung von Narrow Band-IoT (NB-IoT) Netzen für das Internet der Dinge (IoT) durch die Einführung einer innovativen Datensicherheitslösung. Diese bietet die Ende-zu-Ende Absicherung der NB-IoT Datenkommunikation unabhängig von Sicherheitsmechanismen im Netzwerk oder zusätzlicher kryptographischer Hardware, die die Materialkosten für die meist sehr preisgünstigen IoT-Geräte nach oben treiben würden. Mobilfunknetzbetreiber (MNOs), Diensteanbieter und auch Endkunden profitieren gleichermaßen von diesem neuen Ansatz zur Datensicherheit im Internet der Dinge. G+D Mobile Security zeigt diese innovative Lösung in Halle 7 an Stand 7A41 auf dem Mobile World Congress in Barcelona (vom 26. Februar bis 1. März).

Die Standards für Sicherheit in NB-IoT-Netzwerken werden aktuell noch definiert, die G+D-Lösung bietet jedoch bereits jetzt einen umfassenden Ansatz zur Absicherung der Netzwerk- und Datenkommunikation. Mobilfunknetzbetreibern eröffnet die vollständige und unabhängige SIM-basierte Lösung von G+D Mobile Security einen wesentlich schnelleren, einfacheren und kostengünstigeren Weg um NB-IoT Sicherheit zu gewährleisten als ein Update des Mobilfunk Core Netzwerks. Die Komplettlösung besteht aus G+D’s IoT SIM-Karten (IoT Advance S und IoT Advance M), einer sicheren Client Applikation und einem Ende-zu-Ende abgesicherten Server. Da die Ableitung und das Management des Schlüsselmaterials in der SIM als sicherem Element stattfinden, ist ein Neudesign der NB-IoT Geräte überflüssig.

Für Anbieter von IoT-Anwendungen ist die Sicherheitslösung von G+D Mobile Security deutlich kostengünstiger und schneller als ein Re-Design, die neuerliche Herstellung und der Austausch von bereits ausgerollten NB-IoT-Geräten. Der Einsatz der G+D-Lösung erspart es diesen Anbietern, mehrere Einzellösungen verschiedener Hersteller betreiben zu müssen, die nicht untereinander kompatibel sind. Die Daten, die über die G+D-Systeme übertragen werden, sind vollständig abgesichert und können weder manipuliert noch bei der Übertragung von unbefugten Dritten ausgelesen werden. Dem Endkunden bietet die G+D-Lösung die Sicherheit, dass seine IoT-Geräte nicht für kriminelle Zwecke gehackt und missbraucht werden können und die übertragenen Daten nicht verändert werden können.

Die NB-IoT-Lösung von G+D Mobile Security ist nach der Installation sofort einsatzbereit, sie ist bereits in die NB-IoT-Chipsets der großen Chiphersteller integriert. Sie erfordert keine Änderungen oder Ergänzungen an Netzwerkknoten und kann in jedem bestehenden NB-IoT-Netzwerk implementiert werden. Neue Standards oder Modifikationen können einfach durch den Austausch der NB-IoT-SIM-Karte als dem Sicherheitsträger mit den etablierten Prozessen umgesetzt werden.

„Unsere Lösung wird derzeit in mehreren globalen Testszenarien und Konzeptstudien eingesetzt und ist für Test in Kundenprojekten verfügbar“ erklärt Bernd Müller, Leiter der Division Connectivity & Devices bei G+D Mobile Security. „Sie erhöht die Sicherheit der Datenkommunikation in NB-IoT-Netzwerken und ermöglicht durch ihre leichte Implementierung einen schnellen Markteintrittt für kommerzielle Projekte.“

Über G+D Mobile Security

G+D Mobile Security ist ein weltweit tätiger Konzern für mobile Sicherheitstechnologien mit Hauptsitz in München. Das Unternehmen ist Teil der Giesecke+Devrient-Gruppe. G+D Mobile Security hat weltweit ca. 5.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 860 Millionen Euro. Für internationale Kundennähe sorgen mehr als 50 Vertriebsbüros sowie über 20 zertifizierte Produktions- und Personalisierungsstandorte weltweit.

G+D Mobile Security verwaltet und sichert Milliarden von digitalen Identitäten über deren gesamten Lebenszyklus. Unsere Produkte und Lösungen werden von Banken, Netzbetreibern, Herstellern von Mobilgeräten und Automobilen, Krankenkassen, Unternehmen der Privatwirtschaft und des Öffentlichen Nahverkehrs sowie von deren Kunden täglich genutzt, um das mobile Bezahlen, die Kommunikation und die Interaktion zwischen Geräten abzusichern. G+D Mobile Security hält in diesen Märkten eine führende Wettbewerbs- und Technologieposition. Weitere Informationen finden Sie unter www.gi-de.com/de/de/mobile-security

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Global Communications Pressesprecher

Tel: +49 89 4119-2164
Fax: +49 89 4119-782164
[email protected]

Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/g-d-mobile-security-loesungen-machen-die-ende-zu-ende-absicherung-von-nb-iot-netzen-schneller-und-kostenguenstiger