G&D liefert mobile Bezahllösung an skandinavische IT-Firma EVRY

19.10.2016 Oslo/Stockholm/München Giesecke+Devrient

G&D Convego® CloudPay für kontaktlose Bezahlvorgänge mit mobilen Endgeräten Oslo/Stockholm/München, 19. Oktober 2016. EVRY, eines der größten IT-Unternehmen Skandinaviens, hat die Cloud-basierte Bezahllösung für Mobilgeräte von Giesecke & Devrient (G&D) lizensiert. Die G&D Convego® CloudPay-Lösung unterstützt kontaktloses Bezahlen mit mobilen, NFC-fähigen Endgeräte über eine sogenannte Host Card Emulation (HCE). HCE bietet eine sichere Möglichkeit, die für kontaktlose NFC-Bezahlverfahren notwendige „Chipkarte“ ohne ein hardwarebasiertes Sicheres Element im Smartphone abzubilden.

Die Nachfrage nach digitalen Zahlungsoptionen nimmt weltweit zu. Infolgedessen ist bei Kartenausgebern und anderen Stakeholdern der mobile Kanal zu einem Schwerpunkt bei der Entwicklung neuer Zahlungsdienstleistungen für Endverbraucher geworden. Mit der G&D Convego® CloudPay Lösung kann EVRY Bankkunden eine intuitive und sichere Lösung für kontaktlose Bezahlvorgänge bei allen Händler anbieten, die entsprechende Transaktionen unterstützen.

 

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit EVRY als dem führenden IT-Unternehmen in den Nordischen Ländern. Durch die Kombination seiner Lösung zur Kartenausgabe mit unserer Convego® CloudPay Lösung ist EVRY bestens positioniert, um seinen Bankkunden vielfältige Dienste anzubieten, bei denen Verbraucher unkompliziert und sicher mobil bezahlen können“, so Edgar Salib, Group Senior Vice President der Division Financial Institutions bei G&D.

 

“Wir freuen uns, die Partnerschaft mit G&D bekanntgeben zu können. EVRYs Ziel ist es, unsere Expertise im Bankensektor durch die Kombination mit erstklassiger Technologie für den Zahlungsverkehr weiter auszubauen. Als Partner nationaler wie internationaler Finanzinstitute ist es für uns wichtig, dass unsere Lösungen auf Industriestandards und einer etablierten Infrastruktur basieren. Im Mittelpunkt stehen dabei benutzerfreundliche Innovationen, die kosteneffizient sind und zugleich die Bezahlvorgänge sicherer und einfacher machen“, sagt Wiljar Nesse, Executive Vice President für Financial Services bei EVRY.

 

Die Lösung Convego® CloudPay von G&D unterstützt unterschiedliche internationale Zahlungsprogramme. Sie kann auch bei nationalen Bezahlprogrammen angewendet werden, um damit allen Verbrauchern die Möglichkeit mobiler Bezahldienste zu bieten.

 

Convego® CloudPay besteht aus zwei Hauptkomponenten: dem CloudPay-Server und dem CloudPay-Client. Der CloudPay-Server bietet eine Online-Schnittstelle zu Banken. Über den CloudPay-Service von G&D erfolgt die Bereitstellung der bankeigenen Bezahlkarten auf den Smartphones der Endverbraucher; auch das Lebenszyklusmanagement wird damit abgedeckt.

 

Beim CloudPay-Client handelt es sich um eine abgesicherte Softwarebibliothek, die in die mobile Anwendung der Bank eingebunden ist. Im Client werden die Bezahlkartendaten sicher verwahrt; gleichzeitig bildet der Client die Engine zum Durchführen mobiler Zahlungsvorgänge. Mit dem CloudPay-Client werden modernste Sicherheitsmechanismen für den Schutz der Zahlungsdaten angewendet, die auf dem Mobilgerät gespeichert sind.

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Global Communications Pressesprecher

Tel: +49 89 4119-2164
Fax: +49 89 4119-782164
Christoph.Lang@gi-de.com

Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/gd-liefert-mobile-bezahlloesung-an-skandinavische-it-firma-evry