Giesecke & Devrient (G&D) und Danal Inc. arbeiten gemeinsam an der Bereitstellung eines KYC- und AML-kompatiblen Videoidentifizierungsdienstes der nächsten Generation für regulierte Industrien, die den Mobile-Connect-Standard verwenden

03.03.2017 München Giesecke+Devrient

München (Deutschland) und San José (USA), 3. März 2017 – G&D, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für mobile Sicherheit, und Danal Inc., ein weltweit führender Diensteanbieter im Bereich mobile Identität, Authentifizierung und Verifizierung, werden auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona eine gemeinsame Lösung vorstellen. Hierfür wurde der Videoidentifizierungsdienst von G&D mit den Mobile-ID-Diensten von Danal zu einer äußerst leistungsstarken KYC- (Know Your Customer) und AML- (Anti-Money Laundering) kompatiblen Remote-Lösung für regulierte Online-Industrien kombiniert.

In vielen Ländern müssen noch immer echte Personen die vorgeschriebenen KYC- und AML-Kompatibilitätsüberprüfungen für regulierte Industrien wie die Banking-, Gaming- und Versicherungsbranchen vornehmen. Auch diese traditionellen Geschäfte werden jedoch immer öfter online abgewickelt. Mit leistungsstarker Identitäts- und Dokumentüberprüfung per Videokonferenz können diese Vorgänge weiterhin von einem tatsächlichen Mitarbeiter geprüft werden. In Kombination mit Mobile Connect von GSMA, das eine sichere mobile Authentifizierung sowie den Abgleich personenbezogener Datenmerkmale aus den manuellen Eingaben des Antragstellers, seinen Ausweisdokumenten und seinen beim Mobilfunkbetreiber hinterlegten Informationen ermöglicht, wird dieser Verifikationsprozess mindestens genauso sicher wie die persönliche Überprüfung. Mobile Connect ist eine mobilfunkbasierte und sichere Lösung für universelle Identitäten, die von der GSMA als Standard festgelegt wurde und auf einem Abgleich des Anwenders mit seiner Mobiltelefonnummer beruht.

Mit der vorgestellten Lösung müssen für KYC-Prozesse wesentlich weniger finanzielle Mittel und Zeit aufgebracht werden. Sie entspricht zudem den aktuellen AML- (Anti-Money Laundering) und CFT- (Counter Financing of Terrorism) Richtlinien zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Gleichzeitig können die KYC-Prozesse mit dieser Lösung auch für die Anwender komfortabler gestaltet werden. Diese Kombination eines Online-Videoidentifizierungsdienstes für KYC mit zusätzlichen, auf den Referenzdaten des Mobilfunkbetreibers beruhenden, Verifikationsmöglichkeiten, ist absolut neuartig.

Wenn der Endbenutzer der Weitergabe seiner personenbezogenen Datenmerkmale durch seinen Mobilfunkbetreiber zum Zweck dieser zusätzlichen Überprüfung zustimmt, wird bei diesem Ansatz zusätzlich die Mobile-Connect-Authentifizierung ermöglicht. Mobile Connect spielt im Bereich der digitalen Identitäten eine entscheidende Rolle, denn die Anwender erlangen dadurch die Kontrolle über ihre eigenen Daten und Endbenutzer, Unternehmen und Regierungen können gleichermaßen in einer komfortablen, privaten und vertrauenswürdigen Umgebung interagieren und auf Online-Dienste zugreifen. Kunden von Orange España erhalten die Möglichkeit, Mobile Connect live zu erleben.

Die kombinierte Lösung von G&D und Danal wird auf dem MWC 2017 im Orange Pavillon (Halle 3, Stand 3D10) vorgestellt.

Über Giesecke & Devrient:

Giesecke & Devrient (G&D) ist ein international führender Technologiekonzern mit Hauptsitz in München. Das 1852 gegründete Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit circa 11.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Für internationale Kundennähe sorgen 58 Tochtergesellschaften und Gemeinschaftsunternehmen in 31 Ländern.

G&D entwickelt, produziert und vertreibt Produkte und Lösungen rund um das Bezahlen, die sichere Kommunikation und das Management von Identitäten. G&D hält in diesen Märkten eine führende Wettbewerbs- und Technologieposition. Zu den Kunden des Konzerns zählen vor allem Zentralbanken und Geschäftsbanken, Mobilfunkanbieter, Unternehmen sowie Regierungen und Behörden.

Über Danal

Danal, Inc. ist der führender Anbieter mobiler Identitäts- und Authentifizierungslösungen, die über einzigartige Echtzeit-Verbindungen zu den Netzwerken und Daten von Mobilfunkbetreibern laufen. Mit seiner Mobile-Identity-Plattform bietet Danal Finanzinstituten und großen Einzelhandelsunternehmen zukunftsweisende Dienste für die Verwaltung der Risiken bei mobilen Transaktionen, Kompatibilitätsdienste, zum Beispiel für TCPA und KYC, sowie schlanke Lösungen für die Kundengewinnung und -bindung, mit denen die Anzahl der während der Registrierung und dem Checkout abspringenden Kunden verringert wird. Danal, Inc. ist ein US-amerikanisches Privatunternehmen, zu dessen Investoren Discover Financial Services und die Morgenthaler Group sowie der Mehrheitsaktionär Danal Co, Ltd., ein börsennotiertes (KOSDAQ) Unternehmen mit Sitz in Südkorea und weltweiten Niederlassungen, gehören. Weitere Informationen unter: www.danalinc.com.

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Global Communications Pressesprecher

Tel: +49 89 4119-2164
Fax: +49 89 4119-782164
Christoph.Lang@gi-de.com

Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/giesecke-devrient-gd-und-danal-inc-arbeiten-gemeinsam-an-der-bereitstellung-eines-kyc-und-aml-kompatiblen-videoidentifizierungsdienstes-der-naechsten-generation-fuer-regulierte-industrien-die-den-mobile-connect-standard-verwenden