Giesecke & Devrient präsentiert Digital Banking-Lösungen auf der Money20/20 Europe

01.04.2016 Giesecke+Devrient

München, 1. April 2016 – Giesecke & Devrient (G&D) wird auf der Money20/20 Europe in Kopenhagen seine Digital Banking Services, darunter Convego® Hub und CloudPay, seine verbraucherorientierten Dienste wie Instant Issuance, seine Plattform für mobile Anwendungen Convego® AppWorld sowie seine Dienste für die digitale Identität präsentieren.

„Die Money20/20 Europe ist für uns der perfekte Ort, um unsere Omni-Channel-Lösungen für Banken zu präsentieren“, so Edgar Salib, Group Senior Vice President der Division Financial Institutions bei G&D Mobile Security. „Das kontinuierliche Wachstum der Bereiche mobiles Bezahlen und mobiles Banking erfordert eine Kombination aus direkt verfügbaren Diensten und höchster Sicherheit für alle Kanäle. Wir sind einer der ersten Anbieter von Omni-Channel-Lösungen für Banken und haben so zur Digitalisierung von Bankservices beigetragen. Unsere Lösungen ermöglichen es Finanzinstituten, ihren Kunden noch besseren Service zu bieten.“

 

Zudem weist Salib darauf hin, dass die durch mehrere Marktstudien belegten, hohen Wachstumszahlen hinsichtlich der Verwendung von mobilen Bezahlfunktionen und kontaktlosen Karten die Vorteile des kontaktlosen Zahlens bestätigen. „Die Lösungen für kontaktloses Zahlen von G&D, wie zum Beispiel Convego® CloudPay, können mittlerweile eine Erfolgsgeschichte vorweisen, die durch den Einsatz der Lösungen in bereits mehreren Banken belegt ist. Wir bieten die führende Lösung für mobile Bezahlung und HCE-aktivierte Android Geräte, die MasterCard-, Visa- und AMEX-akkreditiert ist. Zahlvorgänge werden für den Endverbraucher dank unserer Lösungen mit schneller Bereitstellung in unter 10 Sekunden und unmittelbarer Zahlungsausführung wesentlich einfacher. Der Endverbraucher muss einfach nur auf seine Bezahlkarte oder sein Mobiltelefon tippen.“

 

Der Leiter der Division Financial Institutions bei G&D sieht noch einen anderen Wachstumsbereich für G&D in Bezug auf Fernzahlungen: „Möglichkeiten zur Verbindung mit dem Internet sind weltweit gegeben. Wenn alle Zahlungsinformationen und Anmeldedaten sicher und bequem im Telefon gespeichert sind, können Endverbraucher einfach per App oder alternativ via mobilem Webbrowser bezahlen. Wir gehen davon aus, dass dies die Zahlungsverkehrslandschaft noch maßgeblicher verändern wird als jede bisherige Einführung kontaktloser Zahlungsmöglichkeiten.“

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Global Communications Pressesprecher

Tel: +49 89 4119-2164
Fax: +49 89 4119-782164
[email protected]

Germany group de https://www.gi-de.com/de/group/presse/pressemitteilungen/giesecke-devrient-praesentiert-digital-banking-loesungen-auf-der-money20/20-europe