Mann sitzt am Schreibtisch, hält einen Stift in der Hand, hat eine ausgedruckte Grafik vor sich liegen und tippt auf seinem Laptop

Kasachische Gedenknote mit Sicherheitstechnologie von G+D für IACA Award nominiert

03.04.2024 München Giesecke+Devrient

Die 10.000-Tenge-Gedenknote von Kasachstan ist kürzlich unter die Finalisten für den in der Banknotenbranche renommierten IACA Award gewählt worden. Die Banknote ist mit Sicherheitsmerkmalen von Giesecke+Devrient (G+D) ausgestattet, ebenso wie die 5.000-Tenge-Banknote des Landes. Letztere nutzt als erste Banknote überhaupt die innovative RollingStar®-Patch-Technologie von G+D. Sie bildet die erste Note aus der neu aufgelegten Banknotenserie von Kasachstan, die seit Ende 2023 schrittweise ausgegeben wird.

Zur Feier des 30-jährigen Bestehens der Landeswährung legte die kasachische Nationalbank (NBK) im November 2023 eine 10.000-Tenge-Gedenkknote auf. Diese wurde jetzt von der International Association of Currency Affairs (IACA) für einen IACA Excellence in Currency Award nominiert. Mit dieser Auszeichnung würdigt die IACA jedes Jahr herausragende Leistungen und Innovationen bei Herstellung, Gestaltung, Sicherheit und Technologie von Währungen. Die diesjährigen Preisträger werden Anfang Mai 2024 bekannt gegeben.

Die nominierte Gedenknote von Kasachstan zeigt eine Karte aller Regionen des Landes, die mit verschiedenen traditionellen kasachischen Ornamenten verziert sind. Damit bringt sie den Stolz der Menschen auf ihr Land zum Ausdruck. Ein zentrales Sicherheitsmerkmal der Note ist der varifeye ColourChange Patch von der G+D-Tochter Louisenthal. Das Sicherheitsfenster hat die Form einer Münze, die bei direktem Lichteinfall goldfarben erscheint und beim Kippen dynamische Bewegungseffekte zeigt. Wird der Patch durch eine Lichtquelle betrachtet, erscheint das Währungssymbol des Tenge in einem durchscheinenden Blau und ist von beiden Seiten des Geldscheins sichtbar. Auf der Rückseite der Banknote befindet sich ein fünf Millimeter breiter Galaxy®-Sicherheitsfaden, auf dem ebenfalls das Zeichen der Landeswährung sowie die Jubiläumszahl 30 abgebildet sind. Der Faden zeigt einen Farbwechsel von Magenta zu Grün und korrespondiert mit dem optischen Sicherheitsmerkmal „SPARK ® Flow Prime“, das ebenfalls das Tenge-Symbol zeigt.

Neuer 5.000-Tenge-Geldschein nutzt erstmals die innovative RollingStar®-Patch-Technologie

Auch die neue 5.000-Tenge-Banknote von Kasachstan wurde mit herausragenden Sicherheitsmerkmalen von Louisenthal ausgestattet. Erstmals im Dezember 2023 von der NBK ausgegeben, bildet sie den Auftakt für die fünfte Serie der kasachischen Landeswährung. Sie ist eine Hommage an die Kultur der Saken – jahrhundertealte Nomadenvölker, die die eurasischen Steppen bewohnten. Die weiteren Denominationen der neuen Serie werden von der Nationalbank noch im Laufe dieses Jahres bis ins nächste Jahr hinein ausgegeben.

Die Motive der neuen 5.000-Tenge-Banknote spiegeln ikonische Aspekte der kasachischen Natur, Geschichte und Kultur wider. Die Vorderseite zeigt einen Zweig des Lebensbaums mit einem aufsteigenden Vogel, eine DNA-Spirale und ein als Ornament stilisiertes Unendlichkeitssymbol. Auf der Rückseite sind ein Steinadler, ein kreisförmiges kasachisches Ornament sowie eine Ansicht des Scharyn-Canyons abgebildet, der oft als „kleiner Bruder des Grand Canyon“ bezeichnet wird.

Als ein Sicherheitselement der Banknote kommt erstmals der neu entwickelte RollingStar® Patch zum Einsatz. Die ColourShift-Technologie des Patches verbindet höchste Sicherheit mit ansprechender Ästhetik. Seine dynamischen visuellen Effekte verändern sich je nach Betrachtungswinkel und ermöglichen jedem eine intuitive Echtheitsprüfung der Banknote. Der Patch zeigt das prototypische Abbild eines Steinadlers vor einer beeindruckenden Kulisse mit einem Farbwechseleffekt von Gold zu Jade. Damit bietet er optimalen Fälschungsschutz und fügt sich nahtlos in die Geschichte ein, die das Design der Banknote erzählt – das sogenannte Storytelling.

„Die Nationalbank von Kasachstan ist sehr innovativ in der Herangehensweise, wie sie Banknotendesign und neueste Sicherheitstechnologie für ihre Landeswährung kombiniert. Wir sind stolz darauf, sie mit unserem langjährigen Know-how und unserer Expertise in Banknotentechnologie bei der Ausgabe ihrer neuen Serie zu unterstützen“, kommentiert Clemens Berger, Geschäftsführer von Louisenthal.

Die kasachische 10.000-Tenge-Gedenkbanknote
Die kasachische 10.000-Tenge-Gedenkbanknote ist Finalist bei den renommierten IACA Awards.
Die neue 5.000-Tenge-Banknote Kasachstans
Die neue 5.000-Tenge-Banknote Kasachstans ist mit Sicherheitsmerkmalen von G+D ausgestattet.

Über Giesecke+Devrient

Giesecke+Devrient (G+D) ist ein weltweit tätiges Unternehmen für SecurityTech mit Hauptsitz in München. G+D macht das Leben von Milliarden von Menschen sicherer. Das Unternehmen schafft Vertrauen im digitalen Zeitalter, mit integrierten Sicherheitstechnologien in drei Geschäftsbereichen: Digital Security, Financial Platforms and Currency Technology.

G+D wurde 1852 gegründet und beschäftigt heute mehr als 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2022 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,53 Milliarden Euro. G+D ist mit 123 Tochtergesellschaften und Gemeinschaftsunternehmen in 40 Ländern vertreten.

Weitere Informationen: www.gi-de.com.

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Corporate Brand Communications and Government Relations Pressesprecher

Tel.: +49 89 4119-2164
E-Mail: christoph.lang@gi-de.com