Mann sitzt am Schreibtisch, hält einen Stift in der Hand, hat eine ausgedruckte Grafik vor sich liegen und tippt auf seinem Laptop

Veridos liefert die neueste Generation von digitalen Identitätskarten nach Macau

31.01.2024 Berlin Veridos

Veridos, ein weltweit führender Anbieter von Identitätslösungen, liefert die neue, hochmoderne Macau Electronic ID (MEID) an die Sonderverwaltungszone Macau und implementiert eine neue zentralisierte Personalisierungssoftware sowie ein neues Card Application Management System. Die Identitätskarten verfügen weltweit erstmalig über das neue Sicherheitsfeature Lumen ID Echo, das ein verbessertes CLIP-ID-Farbfoto in den Fensterbereich der ID-Karte integriert.

Das jüngste Projekt der seit 2002 bestehenden engen Zusammenarbeit zwischen Veridos und dem zuständigen Amt für Identifizierungsdienste DSI (Direcção dos Serviços de Identificaçãos) der Regierung von Macau umfasst die Lieferung von komplett kontaktlosen Identitätskarten mit einem hochentwickelten UV-Design und Sicherheitsmerkmalen der neuesten Generation.

Macau ist das erste Land der Welt, das das innovative Feature Lumen ID Echo verwendet. Dabei handelt es sich um ein sekundäres Farbbild des Karteninhabers, das in das transparente Fenster des Dokuments zusätzlich zum klassischen Schwarz-Weiß-Bild (Primärbild) integriert ist. Lumen ID Echo ist die nächste Generation der sicheren Farbfototechnologie von Veridos namens CLIP ID, auf das bereits verschiedenste Regierungen rund um die Welt vertrauen.

Die neue elektronische ID-Karte von Macau – basierend auf dem Common-Criteria-zertifizierten JavaCard-Chip-Betriebssystem Sm@rtCafé® Expert 8.0 von Veridos – ermöglicht eine biometrische Identifizierung, beinhaltet eine Unterschriftsfunktion und öffnet den Bürgern von Macau die Türen zu einer Vielzahl an behördlichen Online-Diensten.

Veridos implementierte dafür eine neue Lösung für das Card Application Management System (CAMS) und nahm auf der Software-Seite wichtige Veränderungen für das zentrale Personalisierungssystem vor. Die aktualisierte Systemarchitektur, die von Veridos in enger Zusammenarbeit mit seinen Partnern entwickelt wurde, unterstützt die neuen MEID-Karten und integriert zusätzliche Sicherheitsfunktionen.

„Mit der Lieferung der MEID-Karten schließen wir ein weiteres Kapitel der Zusammenarbeit zwischen Veridos und Macau erfolgreich ab, die seit 2002 weltweit neue Trends in Sachen Sicherheit von hoheitlichen Dokumenten setzt“, unterstreicht Marc-Julian Siewert, CEO von Veridos. „Auch mit den jetzt gelieferten ID-Karten sowie dem technologischen Ökosystem fungiert Macau weltweit als Trendsetter, der neueste Sicherheitsfunktionen und innovatives Design verbindet.“

Die ID-Karten von Macau sind die ersten weltweit, die mit dem neuen Sicherheitsmerkmal Lumen ID Echo von Veridos ausgestattet sind.
Die Identitätskarten von Macau verfügen weltweit erstmalig über das neue Sicherheitsfeature Lumen ID Echo von Veridos. (Quelle: Veridos; das Bild darf nur in Verbindung mit der Pressemitteilung verwendet werden und es ist ein Bildnachweis erforderlich)

Veridos GmbH

Veridos ist ein weltweit führender Anbieter für integrierte Identitätslösungen. Regierungen und Behörden in mehr als 100 Ländern setzen auf das einzigartige, umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens. Veridos bietet Komplettlösungen und umfassende Dienstleistungen an, die perfekt auf die Identifikationsanforderungen des jeweiligen Kunden zugeschnitten werden. Das Angebot reicht von Papier über Sicherheitsdruck und Elektrochip-Komponenten, Datenerfassung, Identitätsmanagement-Systeme sowie Personalisierung und Ausgabe von Ausweisdokumenten bis hin zu Lösungen für mobile Ausweise und Grenzkontrollen, darunter auch eGates. Das Unternehmen bietet hochwertigste Ausweisdokumente, u. a. Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine, an und sogar die Produktionsstätten, mit denen Regierungen diese selbst herstellen können. Weitere Informationen zu Veridos finden Sie unter www.veridos.com.

 

Kontaktieren Sie uns

Christoph Lang

Leitung Corporate Brand Communications and Government Relations Pressesprecher

Tel.: +49 89 4119-2164
E-Mail: christoph.lang@gi-de.com