Sprache wähle
Sprache wähle
Multiple exposure image of Shanghai
#Connected Devices

Zukunftssichere Konnektivität

Feature
6 Mins.

Connected Living vernetzt alle Bereiche unseres Lebens, von mobilen Lösungen bis hin zur Hyperkonnektivität zwischen Geräten. Der Technologie-Inkubator der Deutschen Telekom hubraum bietet nun mithilfe der neuen eSIM-Technologie unkomplizierten Zugang zu flexibler Konnektivität in der Welt des Consumer IoTConnected Living vernetzt alle Bereiche unseres Lebens, von mobilen Lösungen bis hin zur Hyperkonnektivität zwischen Geräten. Der Technologie-Inkubator der Deutschen Telekom hubraum bietet nun mithilfe der neuen eSIM-Technologie unkomplizierten Zugang zu flexibler Konnektivität in der Welt des Consumer IoT

Jüngste Entwicklungen in der Automatisierungstechnik bieten Geräte-herstellern (OEMs) und Start-ups zunehmend spannende Möglichkeiten. Immer mehr Unternehmen sind daher auf die Konnektivität ihrer Geräte angewiesen. Von sicheren Alarmsystemen und vernetzten Fahrrädern bis hin zu mobilen Baby-Trackern und Smartwatches für Kinder und ältere Menschen – die Entwicklung eines sicheren, neu vernetzten IoT-Geräts ist äußerst komplex.

„hubraum“ spezialisiert sich auf die Konnektivität in Mobilgeräten. Der Technologie-Inkubator der Deutschen Telekom AG (DTAG) konzentriert sich auf Innovationen und die Schaffung neuer Geschäftsmöglichkeiten und bietet mittels der eSIM-Technologie eine flexible, einfach zu integrierende Lösung.Mit DTAG als Mobilfunknetzbetreiber und der AirOn-Lösung von G+D Mobile Security können OEMs und Start-ups im Bereich Consumer IoT problemlos eSIMs testen und Erfahrungen sammeln. Dadurch kann ein nahtloser Übergang zu einer umfassenden, kommerziellen eSIM-Managementlösung gewährleistet werden.

Jens Dinger, Head of CEE Telecommunications Sales, G+D, hat am Markt ein großes Interesse für diese Art der sicheren, vernetzten Lösung festgestellt. „Wir möchten in erster Linie den Bedarf kleinerer, aufstrebender Unternehmen an einem unkomplizierten Zugang zu flexibler Konnektivität erfüllen“, bestätigt er.

“Wir möchten in erster Linie den Bedarf kleinerer, aufstrebender Unternehmen an einem unkomplizierten Zugang zu flexibler Konnektivität erfüllen“
Jens Dinger
Head of CEE Telecommunications Sales, G+D

In der Tat ist das „hubraum“-Projekt ein hervorragendes Beispiel dafür, wie sich G+D in Zusammenarbeit mit einem etablierten Mobilfunknetzbetreiber erfolgreich im wichtigen Wachstumsmarkt des Consumer IoT positionieren kann.

Diesen Artikel teilen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Informieren Sie sich über aktuelle Neuigkeiten und Ideen von G+D. Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir sicher, dass Sie neue und wichtige Infos sofort erfahren
Anmelden

Kontaktieren Sie uns

G+D ist ein weltweit tätiges Unternehmen: Wir sind immer und überall für Sie da. Wir finden die richtige Antwort auf Ihre Fragen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus -  wir melden uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und die gemeinsame Entwicklung von Sicherheitstechnologien und -lösungen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen

Here should be a form, apparently your browser blocks our forms.

Do you use an adblocker? If so, please try turning it off and reload this page.

Abonnieren und G+D Artikel anhören

Sie sind unterwegs? Jetzt können Sie noch leichter auf unsere Artikel zugreifen, immer und überall. Einfach abonnieren und anhören